Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung
 
Die folgende Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf den Webseiten der:

Stadt Übach-Palenberg
Der Bürgermeister
Rathausplatz 4
52531 Übach-Palenberg
Telefon: 02451/979-0
Telefax: 02451/979-1150
E-Mail: info@uebach-palenberg.de

Sollten Sie Fragen zu Ihren von uns gespeicherten persönlichen Daten und ihrem Schutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Thomas de Jong telefonisch unter 02451/979-1100 oder per Mail unter t.dejong@uebach-palenberg.de.

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit sich in allen Fragen zum Datenschutz auch an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
www.ldi.nrw.de

zu wenden.

Diese Erklärung gilt nicht für die Webseiten anderer Dienstanbieter, auf die wir lediglich durch einen Link verweisen.

Automatische Speicherung von Daten
Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Homepage von der Stadt Übach-Palenberg werden vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden bei jedem Aufruf einer Internetseite der Stadt Übach-Palenberg erhoben:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name des aufgerufenen Internetdienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion
  • Abfrage, die der Client gestellt hat;
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Herkunft des aufrufenden Rechners
  • Verweildauer auf der Website
  • Clientinformationen (Browser, Betriebssystem, eingestellte Auflösung)

Zu Zwecken der statistischen Auswertung und der Nutzungsanalyse werden zu jeder Zeit nur anonymisierte IP-Adressen verwendet.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gerechtfertigt. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und – stabilität zu gewährleisten sowie zur technischen Administration der Netzinfrastruktur.

Weitergabe personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten werden ohne eine diesbezügliche ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dass wir rechtlich dazu verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c) DSGVO) oder die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheit der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Weiterhin kann die Weitergabe erforderlich sein, wenn dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses oder der Durchführung einer vorvertraglichen Maßnahme erforderlich ist. In diesem Fall werden ihre Daten nur in dem Umfange weitergegeben, wie es zur Erfüllung der jeweiligen Leistung erforderlich ist.

Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.

Kontaktformulare und Antragsformulare
Sie können Anfragen über das auf unserer Seite bereitgestellte Kontaktformular an uns versenden. Hierbei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie der Nachname zwingend erforderlich. Weitere personenbezogene Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt, um Kenntnis zu erlangen, von wem eine Anfrage stammt und um diese auf dem jeweils gewünschten Weg (per Post, Telefon oder E-Mail) beantworten zu können. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist die von Ihnen durch die Eingabe der Daten erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO). Die Daten werden, sofern keine Rechtspflicht zur Aufbewahrung besteht, drei Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses, des Abschlusses eines Antragsverfahrens oder einer anderweitigen Verarbeitung automatisch gelöscht.

Neben den oben genannten Daten werden personenbezogene sowie die besonderen Daten nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke, Dienste und Funktionen zur Verfügung stellen. Dies betrifft sämtliche Anmeldeformulare, die auf der städtischen Homepage angeboten werden.

Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck, Dienst oder Funktion und nur innerhalb der Stadt Übach-Palenberg bzw. der mit dem jeweiligen Service beauftragten Behörden, Dienststellen und Institutionen.

Alle E-Mails werden nur an die von Ihnen angegebene Adresse geschickt. Die Adresse wird nicht veröffentlicht und wird nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck, Dienst oder Funktion verwendet.

Sie können durch Mitteilung an Herrn Thomas de Jong, Telefon: 02451/979-1100, Mail: t.dejong@uebach-palenberg.de die Abbestellung bzw. Löschung von Diensten oder Funktionen im jeweiligen (technischen) Kontext − mit Wirkung für die Zukunft − jederzeit Ihre persönlichen Daten widerrufen. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Wir weisen darauf hin, dass Betreiber von fremden Internetseiten, die von der Homepage der Stadt Übach-Palenberg aus verlinkt werden, die Daten von Besucherinnen bzw. Besuchern dieser Internetseiten erheben und auswerten können.

Cookies
Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein, die uns helfen, die Webseiten genau auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. Cookies sind kleine Textdateien, welche Ihr Browser automatisch auf Ihrem Endgerät (Computer, Laptop, Tablet, Smartphone o. Ä.) abspeichert, wenn Sie eine Webseite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können aber so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Dies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich nutzbar sind.

Der Einsatz der Cookies dient dazu, um die Webseitennutzung für Sie komfortabler zu gestalten. Mithilfe von sogenannten Session-Cookies kann nachvollzogen werden, ob Sie einzelne Seiten der Webseite bereits besucht haben. Nach Verlassen der Webseite werden solche Session-Cookies automatisch gelöscht. Temporäre Cookies dienen ebenfalls der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert, danach erfolgt eine automatische Löschung. Bei einem erneuten Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass Sie die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie dabei vorgenommen haben. So können wiederholte Eingaben verhindert werden. Hierdurch wird größtmöglicher Komfort bei der Nutzung der Webseite gewährleistet.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die oben genannten Zwecke und zur statistischen Auswertung der Aufrufe der Webseite nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt.

Google Analytics
Diese Webseite nutzt kein Google Analytics, jedoch von uns beauftragte Datenverarbeiter. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch die Cookies erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag unseres Auftragsdatenverarbeiters Chamaeleon AG für innovative Netzlösungen, Robert-Bosch-Straße 12, 56410 Montabaur, wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Die Verarbeitung der Daten ist zum Zwecke der Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt.

Newsletter
Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich ausdrücklich mit der Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten einverstanden. Ihre Daten werden für das Versenden unseres Newsletters sowie die Zusendung von Informationen verwendet, da wir Sie gern über weitere energiebezogene Themen, Angebote und Aktionen unseres Hauses informieren möchten. Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Zusätzlich können Sie freiwillig Ihren Namen und Vornamen angeben, damit wir Sie im Newsletter personalisiert ansprechen können. Diese Zustimmung bzw. Einwilligung kann von Ihnen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über einen Link am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail widerrufen werden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die von Ihnen durch die Anmeldung erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a) DSGVO).

Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
Beim Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen nachfolgende Rechte aufgrund der EU-Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Die einzelnen Rechte können Sie direkt gegenüber dem in diesen Datenschutzinformationen genannten Betreiber geltend machen und/oder hierfür auch den dieser Datenschutzinformationen genannten Datenschutzbeauftragten kontaktieren. Hierzu reicht eine einfache und formlose Kontaktaufnahme (beispielsweise per E-Mail oder Post).

Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, haben Sie außerdem das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung zu erhalten, sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten.

Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, sowie, falls die personenbezogenen Daten veröffentlicht wurden, die Information an andere Verantwortliche über den Antrag auf Löschung weitergeleitet wird.

Recht auf Einschränkung, Art. 18 DSGVO
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.

Widerspruchsrechte, Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, jederzeit einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Sie haben das Recht, jederzeit eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung bleibt davon unberührt. Der Widerruf einer Einwilligung ist formlos und gegenüber dem Betreiber und/oder der/dem Datenschutzbeauftragten/ möglich.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen (beispielsweise einen neuen Energieversorger) zu verlangen.

Fragen oder Beschwerden, Art. 77 DSGVO
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung Ihre Rechte verletzt und/oder gegen die DSGVO verstößt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die/der Landesbeauftrage für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes Nordrhein-Westfalen (s.o.). Sie können sich jedoch auch an jede andere Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.