Presseinformation zur Vergabe der Wasserkonzession vom 14.08.2018

 

Ratsbeschluss zur Vergabe der Wasserkonzession an die enwor – energie & wasser vor ort GmbH

Der Rat der Stadt Übach-Palenberg hat in seiner Sitzung am 14.August 2018 einstimmig ohne Enthaltung beschlossen, die ausgeschriebene Wasserkonzession auf der Grundlage des durchgeführten Konzessionsverfahrens der enwor - energie & wasser vor ort GmbH für das Gebiet der Stadt Übach-Palenberg für die nächsten 30 Jahre zu erteilen.

Die Verwaltung der Stadt Übach-Palenberg hatte bereits in der Sitzung vom 27. Oktober 2016 gemeinsam mit den Beratern der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers AG und der Rechtsanwaltskanzlei PricewaterhouseCoopers Legal AG die Ergebnisse des Konzessionsverfahrens vorgestellt. Insgesamt hatten drei Bewerber ein verbindliches Angebot abgegeben. Die Auswertung der Angebote erfolgte auf Basis eines umfangreichen Bewertungskatalogs.

Gegen diese Entscheidung des Rats der Stadt Übach-Palenberg hatte ein unterlegener Bewerber einstweiligen Rechtsschutz ersucht. Durch letztinstanzliche Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorfs vom 13. Juni 2018 wurde das Verfahren der Stadt im Wesentlichen bestätigt, aber ihr aufgegeben, Teile der Angebote vor Erteilung der Konzession erneut auszuwerten. Die unter Berücksichtigung der gerichtlichen Vorgaben durchgeführte erneute Auswertung hat das ursprüngliche Ergebnis bestätigt.