VfR Schwimmer in Berlin

 

Drei aktive Schwimmer des VfR Übach-Palenberg lösen ihre Tickets nach Berlin.

 
Foto: Stadt
 
Nicht nur für Fußballer ist es das Größte, ihre Tickets nach Berlin zum DFB-Pokalfinale zu lösen. Auch die vereinsintern gerne scherzhaft als „Die Drei von der Tankstelle“ - Robin Steegers, Tim Faulwetter und Nils Büttgen (l.) – bekannten Aktiven der Schwimmabteilung im VfR Übach-Palenberg sehen nicht nur glücklich aus, alle drei haben die Pflichtzeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin unterboten.

Im Mönchengladbach Vitusbad unterboten alle Drei die geforderten Mindestzeiten. So fahren sie gemeinsam mit Trainer Manfred „Fredl“ Rothärmel in die Hauptstadt, wo von Dienstag, 28. Mai, bis einschließlich Samstag, 1. Juni, in der Schwimmhalle am Europapark die Jahrgangsmeisterschaften ausgetragen werden. Und wie aus den üblicherweise gut informierten Kreisen zu hören ist, Trainer und Reiseleiter Fredl Rothärmel diesmal eine fünfzehnköpfige Reisegruppe zu betreuen. Denn die Eltern der Aktiven sind nämlich dabei wenn ihre Jungs in Berlin wieder die VfR Farben hochleben lassen.