Neuwahlen beim AWO-Ortsverein Marienberg

 

Nicht nur die eigens entworfenen Kugelschreiber zum 50-jährigen Bestehen des Ortsvereins Marienberg der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Übach-Palenberg waren ein Grund zum Feiern bei der jüngsten Mitgliederversammlung.

 

Im AWO-Heim an der Schulstraße wurde der Vorstand teilweise neu gewählt. Frisch im Amt ist Kassiererin Christa Sybertz (3.v.l.), die zuvor schon kommissarisch diesen Posten ausfüllte, dazu kommt Bianca Bauer (r.), die als Hauskassiererin und Revisorin gewählt wurde. Vorsitzender Kurt Sybertz (l.) dankte im Beisein des stellvertretenden AWO-Kreisvorsitzenden Hans-Josef Krawanja (2.v.r.) zudem Bingo-Leiterin Waltraud Mattern (2.v.l.) und Heimleiterin Irene Breuer (3.v.r.) für ihren Einsatz.


„Anlässlich des Ortsvereinsjubiläums wird es zudem in diesem Frühjahr eine Fahrt nach Brüggen geben, die für die Mitglieder kostenlos sein wird“, freute sich Kurt Sybertz. Bei den Jahresplanungen kam abschließend noch der Wunsch nach einem Spielenachmittag, Grillen im Sommer, sowie einem Tanzabend auf.