Ehrungen bei den Übacher Schützen

 
Foto: Stadt
 
Im Beisein von Bezirksbundesmeister Josef Kouchen (2.v.r.) gab es nun bei der Übacher St. Sebastianus-Schützenbruderschaft hochkarätige Ehrungen. So wurde Josef Crampen (3.v.l.) für besondere Verdienste um das Schützenwesen und den Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften das seltene St. Sebastianus-Ehrenkreuz verliehen.

Doch die Gäste beim Königsball am Samstagabend durften noch für weitere, verdiente Schützenbrüder klatschen. So wurde Hardy Philippen (2.v.r.) für 40-jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet, Josef Errens (l.) ist seit einem halben Jahrhundert dabei und auf gleich 60 Jahre im Grünen Rock blickte Heinz Derichs (3.v.r.).