Ehrungen beim Kaffeenachmittag der kfd Palenberg

 
Nicht nur ein gemütliches Beisammensein genossen die Damen beim Kaffeenachmittag der Katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) in Palenberg. Vorsitzende Doris Windeck (r.) ehrte gleich noch langjährige und verdiente Mitglieder, die allerdings nicht alle an der gut besuchten Veranstaltung im Theresiensaal unter der Palenberger Pfarrkirche teilnehmen konnten. So wurden für 25 Jahre Christel von Ameln (2.v.r.) und in Abwesenheit Marlene van Aalst und Hannelore Gennes geehrt. Mit Anneliese Bröhl (l.) vom Vorstand freuten sich auch die übrigen Anwesenden über 40 Jahre, die Rosemarie Renner (2.v.l.) und Marianne Sachs (3.v.l.) der Frauengemeinschaft treu sind. Ein halbes Jahrhundert ist Barbara Plesch dabei, die allerdings nicht anwesend war, und für gleich 60 Jahre empfing Elfriede Rutte (3.v.r.) den donnernden Applaus der Anwesenden. Elfriede Rutte wurde zugleich auch noch offiziell als Helferin verabschiedet.
Foto: Stadt