37. Baumpflanzaktion der Stadt Übach-Palenberg

 

am Freitag, 9. November 2018, 14.00 Uhr

 
Die Bürgerinnen und Bürger in Übach-Palenberg haben einmal im Jahr die Gelegenheit im Rahmen der Baumpflanzaktion der Stadt Übach-Palenberg einen Baum zu pflanzen und sich damit direkt an der Verschönerung des Wohnumfeldes zu beteiligen. Schon 491 Bürgerinnen und Bürger haben bereits in der Vergangenheit davon Gebrauch gemacht. Bei den bisher durchgeführten Pflanzaktionen war man immer wieder überrascht, welche Motive doch den Einzelnen veranlassten, einen Baum zu stiften. Gründe gab es und gibt es viele: Nicht nur verliebte Paare und frisch Vermählte stifteten in der Vergangenheit einen Baum, sondern auch glückliche Großeltern zur Geburt ihres Enkelkindes. Eine Taufe, ein besonderer Geburtstag, ein besonderes Ehejubiläum, als schönes Geschenk für die Eltern oder einfach nur aus Liebe zur Natur. Auch wurde schon mehrmals ein Erinnerungsbaum für einen lieben verstorbenen Menschen gepflanzt.

Am Freitag, 9. November 2018, um 14.00 Uhr, findet nun bereits zum 37. Mal die Baumpflanzaktion der Stadt Übach-Palenberg statt. Im Rahmen dieser Baumpflanzaktion werden Kaiserlinden am Wurmweg in Marienberg neben dem Sportplatz In der Schley gepflanzt.

Auch dieses Mal sind Spender wieder herzlich willkommen. Diese können sich unter der Telefonnummer 02451/979-1027, Frau Gündling, melden und einen Bestellvordruck anfordern. Natürlich ist eine Anmeldung auch online unter www.uebach-palenberg.de » Rathaus » Onlinedienste & Formulare » möglich. Die Anmeldefrist endet am Freitag, dem 26. Oktober 2018.

Den persönlichen Erinnerungsbaum kann man für 75,00 € bestellen. Fachkundige Mitarbeiter des Technischen Betriebs und entsprechende Geräte stehen am Tag der Baumpflanzung zur Verfügung. Die Stifter erhalten eine Urkunde über ihre Patenschaft.