Kanalerneuerung in der Heerlener Straße, 2. und 3. Bauabschnitt

 

Die Stadtverwaltung informiert, dass in der Heerlener Straße die Bauarbeiten zur Sanierung des Regen- und Schmutzwasserkanals zwischen den Straßen „In der Heide“ und „Kreuzgracht“ fortge-führt werden.

Ab dem 18.03.2019 bis ca. Ende 2019 wird die Heerlener Straße zwischen den Straßen „In der Heide“ und der „Kreuzgracht“ für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Für Anwohner und Anlieger wird die Straße bzw. die Zufahrt zu den Grundstücken je nach Bau-fortschritt nur teilweise befahrbar sein. Während der Bauarbeiten kann es zu zeitweisen Behinde-rungen kommen und die Zufahrt zu den Grundstücken nicht mit dem Auto möglich sein. Hierfür bitten wir die Anwohner und Anlieger auf die umliegenden Straßen auszuweichen. Der Pkw-Verkehr wird ortsnah (siehe beigefügten Plan) 1) und der Lkw-Verkehr (siehe hierzu die örtliche Be-schilderung) großräumig umgeleitet. Der Busverkehr wird für den angegebenen Zeitraum umge-leitet. Es wird gebeten, die entsprechenden Hinweise an den Haltestellen zu beachten. Die Sper-rung für den Durchgangsverkehr im Straßenabschnitt zwischen der Vom-Stein-Straße und „In der Heide“ bleibt vorerst bestehen. Es wird darauf hingewiesen, dass es je nach Baufortschritt zu An-passungen der Verkehrsführung im Kreuzungsbereich Heerlener Straße/Vom-Stein-Straße kom-men kann. Die örtliche Beschilderung ist zu beachten.
 
Die Stadtverwaltung bittet die Anwohner um Verständnis.