Übach-Palenberger Karnevalsgesellschaft

 
Die Aktiven der ÜPKG auf dem Festwagen der Gesellschaft auf dem Zentralen Rosenmontagszug des Jahres 2009. Foto: Stadt
Abb.: Die Aktiven der ÜPKG auf dem Festwagen der Gesellschaft auf dem
Zentralen Rosenmontagszug des Jahres 2009. Foto: Stadt

Die ÜPKG ist die größte Karnevalsgesellschaft in Übach-Palenberg. Bis vor wenigen Monaten hieß sie noch ÜKG. Ursprünglich wurde die Gesellschaft im Jahre 1953 gegründet. Sie ist - wenn man so will - die Nachfolgegesellschaft der "Übacher Müüs".

Im Jahre 2005 fusionierte die ÜPKG mit der KG "Palenberger Kroetsche", und im Jahre 2008 wurde die traditionsreiche "KG Löstige Jonge" in die Reihen der ÜPKG aufgenommen.

Zurzeit ist folgender Vorstand im Amt:

1. Vorsitzender: H.-J. Offermanns
2. Vorsitzender: Mark Hennes
Geschäftsführer: Josef Otermanns
Präsident: Michael Falk
Schatzmeister: Oskar Strassel
Protokollführerin und Pressewart: Vera Preim
Bühnenbau: Wolfgang  Dressel
Wagenbau: Rene’ Offermanns

Die Hauptaktivitäten der ÜPKG finden naturgemäß in der Karnevalssession zwischen November und März eines jeden Jahres statt. Prunkstück dabei ist die große Galasitzung in der Stadthalle (im Jahre 2010 am 30. Januar) und die einen Tag später stattfindende Kindersitzung. Die Teilnahme am traditionellen Rathaussturm und demZentralen Rosenmontagszug durch Übach-Palenberg ist ebenfalls selbstverständlich.

Jeder, dem die Pflege des karnevalistischen Brauchtums am Herzen liegt, ist herzlich willkommen. Ansprechpartner ist Hans-Josef Offermanns, Tel.: 02451/43471.