Förderverein Carolus-Seniorenzentrum

 
Das AWO-Seniorenzentrum in der Carlstraße während eines Festes. Foto: Stadt

Abb.: Das AWO-Seniorenzentrum in der Carlstraße
während eines Festes. Foto: Stadt

Sinn und Zweck des Vereins

Der Förderverein im Carolus-Seniorenzentrum - gegründet im November 2006 - hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebens- und Wohnqualität der Heimbewohner im Sinne der Leitlinien der Arbeiterwohlfahrt zu unterstützen und zu ergänzen. Dazu gehören Freizeitveranstaltungen und -aktionen, aber auch schnelle und unbürokratische Hilfe für die Bewohner, vor allem für die, die keine Unterstützung von Familie und Angehörigen mehr haben.

Da gibt es viele Möglichkeiten, um den alten Menschen eine Freude zu machen. sei es die Hilfe bei einer zerbrochenen Brille oder das defekte Radio zu reparieren, ein kleines Präsent zur Weihnachtszeit oder ein Ausflug zum Aachener Tierpark. Aber nur mit vielen ehrenamtlichen Helfern ist es den Mitgliedern des Fördervereine möglich, effektiv zu halfen.

Neben den Mitgliedbeiträgen des Vereins, ist man auch auf weitere Geldmittel oder Spenden angewiesen.

Zwei mal im Jahr treffen sich die Verantwortlichen bzw. Mitglieder, um über die Aktivitäten oder jeweiligen Unterstützungen zu beraten. Hier sind alle, die sich gerne sinnvoll betätigen wollen, herzlich willkommen.

Ansprechpartner des Vereins:

Klaus Breuer, Tel.: 02451-46258 (Vorsitzender)
Josef Krawanja. Tel.: 02451-2519