Rückblick auf das Jahr 2005 in Übach-Palenberg

 

Das aktuelle Geschehen auf lokaler Ebene in kurzen
Worten präsentiert


Januar 2005                  (Das Jahr 2005 in PDF)

6.1.:
Empfang der Sternsinger durch Bürgermeister Schmitz-Kröll im Rathaus. 8.1.: 5 x 11 Jahre der KG Löstige Jonge Boscheln. Gala-Sitzung (8.1.)und Kindersitzung (9.1.) in der Turnhalle Boscheln. 8.01.: Neujahrskonzert der Priv. Musikkapelle Scherpenseel in der Mehrzweckhalle der KGS Scherpenseel. 8.01.: Konzert zur Eröffnung der Rockkneipe "Tatort" mit Thirsty Men Band und Dukebox. 14.01.: Postkartenmalaktion der Grundschulen in Übach-Palenberg zu Gunsten der Flutopferhilfe (Tsunami in Süd-Ost-Asien). 15.01.: 24. Bürgerempfang im PZ, Als verdiente Bürger ausgezeichnet: Manfred Ehmig und Gertrud Preuth. Sammlung zu Gunsten der Flutopfer.

Bürgermeister Schmitz-Kröll nach der Verleihung der Ehrennadel an Manfred Ehmig und Gertrud Preuth. Foto: Stadt
Abb. 1: Bürgermeister Schmitz-Kröll nach der Verleihung der Ehrennadel
an Manfred Ehmig und Gertrud Preuth. Foto: Stadt

15.01.: Prunksitzung der katholischen Frauen Frelenberg, Grundschule Annabergstraße. 15.01.: Erste Gemeinschaftssitzung der ÜKG und der Palenberger Kroetsche (Fusion beider Vereine) in der Stadthalle. 15.01.: Konzert der Jungen Philharmonie Köln im PZ mit Dirigent Volker Hartung. 16.01.: Mit einer kleinen Feier das über 30-jährige Bestehen der Kath. Frauen Deutschlands, Gruppe Scherpenseel, begangen. 16.01.: 3. Hochzeitsmesse im Schloss Zweibrüggen. 16.01.:  Yvonne Schmitz vom PBC Phoenix Übach-Palenberg wurde NRW-Meisterin im 9erBall (Pool-Billard). 18.01.: Lenkungskreis im Stadtmarketing will weitere Akzente setzen und Arbeit effektiver machen. 20.01.: Firma und Mitarbeiter von Neuman & Esser spenden 25.000 Euro für Südostasien (Flutopferhilfe). Januar:  Sammelergebnis bei den kath. Kindertagesstätten für die Flutopfer in Höhe von 3000 Euro. 22.01.: Gala-Sitzung (22.1.) und Kindersitzung (23.1.) der KG Lustige Marienberger Jekke in der Turnhalle Schulstraße. 22.01.: Gala-Sitzung zum 50-jährigen Bestehen der KG Scherpe-Bösch-Wenk in der Mehrzweckhalle Scherpenseel.Am 23.1. Kindersitzung. 22.01.: 387 Schwimmer und 1550 Starts zum Schwimmer-Fünfkampf im Ü-Bad. 23.01.: Neujahrskonzert der Musikschule mit "Jazz and More" und "Jazzino". 25.01.: Stadt ÜP schließt mit der Stawag einen Energie-Contracting-Vertrag ab. Sanierung und Modernisierung des Hallenbades. 26.01.: Empfang der Übach-Palenberger Karnevalsvereine im Schloss Zweibrüggen mit Stadtprinzenpaar und Kinderprinzenpaar aus Boscheln. 28.01.: Führungswechsel bei der GGS Palenberg. Abschied von Günther Schmitz (Schulleiter) und Konrektorin Erika Dahlen. Ferner Abschied von der Leiterin des Schulkindergartens: Margret Laumen. 29.01.: Gala-Sitzung der KG Frelenberger Esel (29.1.) und Kindersitzung (30.1.) in der Turnhalle Annabergstraße. 29.01.: Pfarrfamilienabend mit Karneval im Theresiensaal. 30.01.: Duo Maurice Heugen und Marianne Boer konzertieren in der "Hütte" in Marienberg, Veranstalter: Freunde der Kammermusik. 31.01.: Fred Sybertz, Altbürgermeister und MdB i.R., wurde 75 Jahre alt.

Februar 2005

01.02.: Stadt Übach-Palenberg hilft im Rahmen eines zugewiesenen Projektes bei der Flutopferhilfe (Waisenhaus Wiederaufbau auf Sri Lanka). Postkartenaktion mit Bildern aus den Grundschulen. Verkauf pro Karte zu 1 Euro. 01.02.: Die Übach-Palenberger Tafel von UWG-Mitgliedern gegründet. Vorsitzende: Roswitha Bischhaus-Trotnow. 03.02.: Rathauserstürmung der Karnevalisten mit dem Stadtprinzenpaar Manfred III. und Andrea II. (Wrobel). 04.02.: Alkohol- und nikotinfreier Karnevalsnachmittag für Kinder im Riesenfestzelt an der Rockfabrik. 06.02.: Karnevalsumzüge durch Marienberg sowie durch Windhausen/Scherpenseel. 07.02.: Zentraler Rosenmontagszug durch Übach-Palenberg. Es regiert Manfred III. und Andrea II. (Wrobel) als Stadtprinzenpaar. Ebenfalls Rosenmontagszug durch Boscheln.

Große Menschenmengen auf dem Rathausplatz beim Zentralen Rosenmontagszug durch Übach-Palenberg. Foto: Stadt
Abb. 2: Große Menschenmengen auf dem Rathausplatz beim Zentralen
Rosenmontagszug durch Übach-Palenberg. Foto: Stadt

17.02.: Offizielle Freigabe des Verkehrs am neuen Kreisverkehr an der Kreuzkirche. 23.02.: Besuch von Weihbischof Karl Borsch bei der Stadt ÜP. 24.02.: Spielhalle auf der Brünestraße überfallen. Eine dort Beschäftigte erleidet einen Schock. 27.02.: Peter Speckens wirf neuen Senioren-Weltrekord in Düsseldorf mit 49,70 m. Damit auch Deutscher Meister. Lutz Vorbach wurde in seiner Altersklasse im Diskus Vizemeister.

März 2005


01.03.: Helmut Landscheidt gibt im Namen des VDL eine Dokumentation über NS-Zeit in Übach-Palenberg heraus. 05.03.: Benefizkonzert zu Gunsten der Flutopferhilfe von PMK und Gospelchor "Go for Joy" im PZ. Konzert bringt 3800 Euro Erlös.

Großes Benefizkonzert der Privat Musikkapelle Scherpenseel und des Gospelchores ''Go for Joy'' im PZ zu Gunsten der Flutopferhilfe. Foto: Stadt
Abb. 3: Großes Benefizkonzert der Privat Musikkapelle Scherpenseel und des
Gospelchores "Go for Joy" im PZ zu Gunsten der Flutopferhilfe. Foto: Stadt

06.03.: 6. Familienspielefest von FUNtasie e.V. im alten Bahnhof. 07.03.: 1. Spatenstich zum neuen Vereinsheim des FC Rheinland am Bucksberg. 10.03.: Feier zum 175-jährigen Bestehen der in Übach-Palenberg ansässigen Firma Neuman & Esser in Aachen im Beisein von Otto Graf Lambsdorff. Auch Gründung einer Heimatkultur-Stiftung. 12./13.03.: Frühlingsfest der Aktionsgemeinschaft Palenberg. 12.03.: Aktion "Hausputz" der Stadt Übach-Palenberg u.a. Schülern der Comeniusschule, der GGS Frelenberg, der Gesamtschule und der GGS Marienberg. 15.03.: Der Kabarettist Markus Maria Profitlich gibt ein Gastspiel im PZ. 19.03.: Einweihung des neuen Feuerwehrgeräte- und Bürgerhauses (Gürzelweg/Kantstr.) in Frelenberg.

Einweihung des neuen Feuerwehrgeräte- und Bürgerhauses an der Kantstraße in Frelenberg. Foto: Stadt
Abb. 4: Einweihung des neuen Feuerwehrgeräte- und Bürgerhauses an der
Kantstraße in Frelenberg. Foto: Stadt

19.03.: Aktion Frühjahrsputz zum 30. Mal unter Horst Laukamp in Scherpenseel. 20.03.: 10. Cafe´-Konzert des TPK Übach-Palenberg im Theresiensaal, auch 10 Jahre Partnerschaft mit dem Spielmannszug Horumersiel. 30.03.: In Holthausen entsteht ein neues logistischen Zentrum der Fa. SLV, (neben Woeste).

April 2005

01.04.: Notfallpraxis im Krankenhaus Geilenkirchen eingerichtet, die auch für Übach-Palenberg zuständig ist. 01.04.: Senioren helfen Senioren, kleine Handwerksarbeiten von Senioren für Senioren. Initiative des Seniorenzentrums. 08.04.: 13. Baumpflanzaktion entlang der Wurm. 15.04.: Richtfest des Demenzheimes von Pro 8 in Frelenberg, an Stelle der ehemaligen Volksschule. 17.04.: Gottesdienst zum 25-jährigen Jubiläum von Pfarrer Johannes de Kleine. 21.04.: Josef Etzig, Ex-Stadtdirektor von Übach-Palenberg, wurde 75 Jahre alt. 21.04.: Jubiläumsfeier mit Kindern aus Anlass: 30 Jahre Städt. Jugendzentrum. 23.04.: Yassine Moussaoui und Daniel Bulabula wurden Westdeutsche Meister im Boxen. 23.04.: Alt-Bürgermeister Werner Müller wurde 75 Jahre alt. 24.04.: Bärbel Höhn mit Wahlkampfsonderzug der Grünen in Übach-Palenberg. Besichtigung Senioren-Zentrums. 29.04.: Abschlussparty der VfR-Schwimmer im Hallenbad bevor die einjährige Renovierungsphase beginnt.

Vor der Renovierungsphase des Hallenbades fand noch eine Abschlussfete des VfR mit viel Spaß statt. Foto: Stadt
Abb. 5: Vor der Renovierungsphase des Hallenbades fand noch eine Abschlussfete
des VfR mit viel Spaß statt. Foto: Stadt

30.04.: Maibaumaufstellen der Feuerwehr auf dem Rathausplatz Übach, ebenso von den Marienberger Schützen auf der Schulstraße. 30.04/1.5.: Maikirmes der Scherpenseeler Schützen. Helmut Grundmann wird  beim Königsvogelschuss neuer König. 30.04/1.5.: Maifest der Frelenberger Sportler in der Mehrzweckhalle. Neue Maikönigin Tanja Flad. Nachfolgerin von Gaby Offermanns. 30.04.: "Tag der offenen Tür" anlässlich 175 Jahre Neuman & Esser. Bankspenden an die Stadt und 3 x 850 Euro an Hauptschule, Realschule und Gymnasium gestiftet. Einen Tag vorher war "Kompressorentag".

Mai 2005

1.5.: Königsvogelschuss der Scherpenseeler Schützen. Es siegt Helmut Grundmann. 03.05.: Reinhold Bütikofer von Bündnis 90/Die Grünen zu Gast in ÜP. 5.05.: Königsvogelschuss in Übach. Hans-Jürgen Werken wird zum 3. Mal König und demnach Kaiser. 07./08.05.: Maiblütenfest in Übach der AK Pro Übach. 13. - 16.05.: Schützenkirmes in Marienberg. 3. - 16.05.: Traditionelles Fußballjugend-Pfingstturnier mit über 1100 Teilnehmern. 18.05.: Stv. SPD-Vorsitzende Ute Vogt spricht vor 100 Menschen auf dem Rathausplatz anlässlich des Landtagswahlkampfes. 20.05.: VfR-Schwimmerinnen wurden mit der 4 x 200 m Lagenstaffel Deutsche Vizemeisterinnen bei den Masters (Nathali Wischinski, Corinna Nievelstein, Marietta Hermann und Martina Fleckenstein). 21./22.05.: Fest zum 10-jährigen Bestehen der App. Gemeinde in Boscheln u.a. Konzert der Schwarzmeerkosacken mit Peter Orloff und Familienfest. 21.05.: Jubiläumskonzert des Boschelner Kirchenchores in der Pfarrkirche zum 75-jährigen Jubiläum. 22.05.: Landtagswahl in NRW, Ergebnis in Übach-Palenberg: Wahlberechtigt: 18.301, abgegebene Stimmen: 10.815, Wahlbeteiligung: 59,10 %, ungültige Stimmen: 260, gültige Stimmen: 10.555, SPD: 4.382 = 41,52 %, CDU: 4.532 = 42,94 %, FDP: 479 = 4,54 %, Grüne: 422 = 4,00 %, REP: 128 = 1,21 %, BüSo: 68 = 0,64 %, NPD: 197 = 1,87 %, WASG: 347 = 3,29 %. Mehrheit in Übach-Palenberg: Bernd Krückel (CDU), auf Wahlkreisebene ebenfalls. Ulla Meurer (SPD) zieht über die Landesliste in den Landtag ein. 26.5.: An Fronleichnam in allen Stadtteilen die Prozessionen der katholischen Christen. 26.05.: Königsvogelschuss in Frelenberg und Boscheln. Karl-Heinz Cremer wurde neuer König in Frelenberg, Andreas Braun in Boscheln. Stadtkönig wurde Eckehardt Kubetschek. 29.05.: Hafentag der IG Schiffsmodellbau im Naherholungsgebiet.

Das neue Dezenzheim in Frelenberg, das an der Stelle der ehemaligen Volksschule gebaut wurde. Foto: Stadt
Abb. 6: Das neue Demenzheim in Frelenberg, das an der Stelle der ehemaligen
Volksschule und späteres Jugendzentrum gebaut wurde. Foto: Stadt

Juni 2005

03.06.:
Lions-Club Übach-Palenberg spendete fest 6000 Euro für die Flutopferhilfe. 03.06.: Kölsche Nacht der Übacher Schützen mit "Hätzblatt" und "De Boore" im Riesenfestzelt auf dem Rathausplatz, einen Tag später die 8. Super-Oldie-Night der Übacher Schützen mit Chris Roberts, Jürgen Marcus, Baccara und Abba 99. 05.06.: Schützenfest in Übach mit Festzug um Kaiser Jürgen Werken. 10.06.: Premiere des Musicals "Moses, Befreier im Auftrag Gottes" im PZ durch die Ev. Kirchgemeinde Übach-Palenberg-West. 11.06.: KSV Ninja wurde 10 Jahre. Jubiläum mit Programm. Ehrengast Horst Kallinowski aus Dortmund. 11.06.: Damen-Gymnastikgruppe des VfL Übach-Boscheln feierte ihr 40-jähriges Jubiläum. Juni: 24. Mini-WM in Boscheln. Es siegten die Siedler. 16.06.: Entlassung des Abiturientia der Willy-Brandt-Gesamtschule. 17.06.: Entlassung des Abiturentia des Carolus-Magnus-Gymnasiums. 18./19.06.: Pfarrfest in Boscheln zum 75-jährigen Bestehen der Pfarre. 18.06.: Jubiläumsfeier (20-jähriges Bestehen) des Vereins für Schwerhörige und Ertaubte. 19.06.: 112 Freiwillige Feuerwehr Boscheln" siegte beim Hobbyturnier der  Freizeitmannschaften in Marienberg. 24. - 27.06.: Schützenfest in Palenberg.

Juli 2005

01.- 04.07.: Siedlerfest in Boscheln. 03.07.: Jubiläum (50 Jahre) des Kindergartens in Marienberg "Tigerentenhaus". 03.07.:  14. Niederrheinischer  Radwandertag mit Rahmenprogramm auf dem Rathausplatz. 09.07.: Scheunen- und Grillfest der Frelenberger Feuerwehr. 09. - 11.07.: Schützenfest in Windhausen, u.a. schießt Rainer Hock den Vogel ab und wird neuer König. 10.07.: Konzert der West-Energie auf dem Rathausplatz mit "Walter´s Original Borderland Jazzband".

Jazz-Konzert auf dem Rathausplatz, veranstaltet von der West-Energie. Foto: Stadt
Abb. 7: Jazz-Konzert auf dem Rathausplatz, veranstaltet von der West-Energie. Foto: Stadt

23.07.:  Konzert "Rock am Pool" im Freibad mit "Fahrerflucht", "Hadg" und "Saff". 23.07.: Peter Speckens holte vier Mal Gold bei der Senioren-Olympiade in Edmonton/Kanada. Bei den Schwimmern holt Rudi Aust Staffelgold. 30./31.07.: Traditionelles Grillfest der Boschelner Feuerwehr.

August 2005

03.08.:  Anna von Negri wurde Doppel-Europameister in der Mannschaft und Einzel in der Pony-Dressur. 06.08.: AWO-Heim in Boscheln wird in "Maria-Müller-Haus" (Gründerin der AWO im Kreis Heinsberg und erste Frau im Gemeinderat Übach) im Rahmen des Sommerfestes umbenannt. 14.08.: TuS 09 RW Frelenberg wurde Stadtmeister in einem Sieg über den VfR Übach-Palenberg (3:2). 19.08.: Eröffnung des La Ola Fußball-Centers in Holthausen. 19. - 22.08.: Schützenfest der Scherpenseeler Schützen. 19.08.: SPD-Wahlkundgebung mit Franz Müntefering. Vorher besuchte er die Fa. Neuman & Esser. Auch Eintrag in das Goldene Buch der Stadt. 20.08.:  Das neue Demenzheim in Frelenberg ist fertiggestellt. 21.08.: 40 Jahre Kath. Frauengemeinschaft Übach mit hl. Messe, Empfang und Jubilarehrung. 26. - 28.08.: Fest zum 125-jährigen Bestehen der Boschelner Schützen. Gleichzeitig auch Stadtverbandsfest der Schützen und Weihe der neuen Stadtverbandsstandarte.

Schützenfest (inckl. Stadtverbandsfest) anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Boschelner Schützen. Foto: Stadt
Abb. 8: Schützenfest (incl. Stadtverbandsfest) anlässlich des 125-jährigen Bestehens
der Boschelner Schützen, u.a. mit zahlreichen Ehrungen. Foto: Stadt

27.08.:  Traditionelle Feld- und Wiesenfete der Pfarre St. Dionysius in Übach für guten Zweck. August: Die Renaturierung des Geländes des ehemaligen Kalksandsteinwerkes in der Scherpenseeler Heide wurde abgeschlossen.

September 2005

01.09.: Ansiedlung einer großen Schokoladenfabrik im Gewerbegebiet Weißenhaus perfekt. Grundstücke wurden verkauft. 03. - 05.09.: Schützenfest in Frelenberg. 03./04.09.: Großes Reitturnier im Dressurreiten, u.a. siegte einmal der Lokalmatador Ralf Wetzler. 07.09.: Empfang der Schützenvereine aus dem Stadtverband ÜP in Zweibrüggen. 09.09.: 40 Jahre Carolus-Magnus-Gymnasium. Schulfest mit großem Programm und Dokumentation. 10.09.: Backesfest in Windhausen. September: Morbidezza"-Ausstellung von Renate Schell im Schloss Zweibrüggen. 11.09.: Tag des offenen Denkmals in Übach-Palenberg. 16. - 18.09.: 25. Kaiser-Karl-Fest in Palenberg mit großem Programm und Jubiläumsfeuerwerk bzw. 10-Meilenlauf des SV Schlafhorst. 17.09.: Fest im Naherholungsgebiet aus Anlass des 5-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Übach-Palenberg und Landgraaf. 17.09.:  Label-Veranstaltung der HÜLK-Städte der Euregionale 2008 (mit ÜP) in Herzogenrath mit NRW-Minister Wittke.

Auftaktveranstaltung für die in 3 Jahren stattfindende Euregionale 2008 in Herzogenrath mit den Bürgermeistern der Euregionale-Städte. Foto: Stadt
Abb. 9: Auftaktveranstaltung für die in 3 Jahren stattfindende Euregionale 2008
in Herzogenrath mit den Bürgermeistern der Euregionale-Städte. Foto: Stadt

18.09.: Bundestagswahl in Deutschland: Ergebnis in Übach-Palenberg: Wahlberechtigt: 18.326, Wähler 13.957, Wahlbeteiligung: 76,16 %, Erststimmen: abgegebene Stimmen: 13.957, ungültige Stimmen: 319, gültige Stimmen: 13.638, SPD/Spinrath: 7.045 = 51,66 %, CDU/Dautzenberg: 4.980 = 36,52 %, FDP/Becker: 498 = 3,65 %, Die Linke/Frohn: 891 = 6,53 %, NPD/Gudat: 224 = 1,64 %. Zweitstimmen: abgegebene Stimmen: 13.957, ungültige Stimmen: 297, gültige Stimmen: 13.660, SPD: 6.163 = 45,12 %, CDU: 4.260 = 31,19 %, FDP: 1.035 = 7,58 %, Bün­dnis 90/Grüne: 700 = 5,12 %, Die Linke: 1.009 = 7,39 %, REP: 67 = 0,49 %, Tierschutzpartei: 85 = 0,62 %, NPD: 164 = 1,20 %, Familie: 81 = 0,59 %, Graue: 47 = 0,34 %, PBC: 7 = 0,05 %, Zentrum: 2 = 0,01 %, BüSo: 5 = 0,04 %, Deutschland: 17 = 0,12 %, MLPD: 6 = 0,04 %, PSG: 12 = 0,09 %. Mehrheit in Übach-Palenberg: Norbert Spinnrath (SPD), gewählt auf Wahlkreisebene:  Leo Dautzenberg (CDU). 18.09.: Thomas Fresia wird als Pfarrer im Sonderdienst feierlich in der Erlöserkirche eingeführt. 25.09.:   Feier im CMC aus Anlass des 5-jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Übach-Palenberg und Landgraaf. 29.09.: Bürgerbus für die Stadtverwaltung für die Stadt von 25 örtlichen Firmen gestiftet.

Oktober 2005

01.10.: Manfred Savoir aus Übach wurde Bezirksbrandmeister. 01.10 .: 25 Jahre Moderner Baubedarf, Inh. Gebrüder Klaus und Bernd Wirtz. Zum Jubiläum auch 12.500 Euro für caritative Zwecke in Übach-Palenberg gespendet.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Mobaus in Übach-Palenberg spendeten die Firmeninhaber Gebrüder Wirtz 12.500 Euro für wohltätige Zwecke in Übach-Palenberg. Foto: Stadt
Abb. 10: Anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Mobaus in Übach-Palenberg spendeten
die Firmeninhaber Gebrüder Wirtz 12.500 Euro für wohltätige Zwecke in
Übach-Palenberg. Foto: Stadt

03.10.: Gedenkfeier zum Tag der Deutschen Einheit mit Siegfried Reiprich im Naherholungsgebiet Wurmtal. 05./06.10.: 35. Seniorennachmittage der Stadt ÜP im PZ. 15./16.10.: Großes Oktoberfest auf dem Rathausplatz im Riesen-Festzelt. Kapelle aus Bayern. 21.10.: Friedensdenkmal in Rimburg mit Steele auf gälisch (schottisch) erweitert. 21.10.: 1. Spatenstich für den Neubau einer weiteren Produktionshalle bei Neuman & Esser in Boscheln wegen guter Auftragslage.

November 2005

04.11.: 4 Eschen bei der erneuten Baumpflanzaktion der Stadt entlang der Wurm gepflanzt. 04.11.: Konzert des Heeres-Musikkorps 7 im PZ unter Leitung von Christoph Lieder.

Wieder ein gutbesuchtes Konzert des Heeresmusikkorps 7 im PZ. Foto: Stadt
Abb. 11: Wieder ein gutbesuchtes Konzert des Heeresmusikkorps 7 im PZ. Foto: Stadt

04.11.: Polizei jetzt im Rathaus. Eröffnung mit Landrat Stephan Pusch. 06.11.: 33. Int. Volkslauf und Wandertag des SV Schlafhorst. 09.11.:  Empfang der im Jahre 2005 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aus Übach-Palenberg durch Bürgermeister Paul Schmitz-Kröll. 11.11.:  Die Übacher und Palenberger Karnevalsgesellschaft fusionierten in diesem Herbst mit der KG Palenberger Kroetsche. Jetzt gemeinsam in die Session 2005/2006. 11.11.: Im gesamten Stadtgebiet auch dieses Jahr wieder um den 11.11. Martinszüge von Schulen und Kindergärten. 13.11.: Zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Boschelner Friedhof. Es sprach Realschulleiter Hans Heinrichs. 14.11.: Charlotte Schibilla wurde 102 Jahre alt, älteste Einwohnerin von Übach-Palenberg. 16.11.: 75 Jahre St. Theresia Palenberg, vor 75 Jahren wurde die Pfarrkirche benediziert. 17.11.: Cäcilie Wischnewski aus dem Seniorenheim der AWO in Übach wurde 100 Jahre alt. 18.11.: 1. Spatenstich des neuen Wohnblocks am CMC "Wohnen am Carolus-Park". 20.11.: Cäcilienfeste bei den Kirchenchören in Übach-Palenberg. 20.11.: Friedenskonzert in der "Hütte" u.a. mit südamerikanischer Musik und Redetexten mit Jens Sannig. 25.11.: In NRW plötzlich auftauchendes Schneechaos. 27.11.: Festgottesdienst anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Gustav-Adolf-Frauenvereins in der Erlöserkirche.

Dezember 2005

02.12.: Nikolausbordfest und 80-jähriges Bestehen der Marine-Kameradschaft Übach-Palenberg in der Gaststätte Malburg. 03./04.12.: Weihnachtsmarkt in Palenberg. 06.12.: Die Flutopferhilfeaktion für Ceylon (Aufbau einer Schule), erbrachte im Jahre 2005: 25.000,-- Euro. Letzter "Tropfen" kam vom Benefizkonzert des Heeres-Musikkorps mit 3.148,30 Euro. Dezember: Der letzte Vereinsmeister im Skat bei der BSG Woeste heißt Günter Eichler. Verein löste sich danach auf. 08.12.: Werner Schiewe, ehem. technischer Beigeordneter, wurde 75 Jahre. 15.12.: Gastspiel des Kabarettisten Konrad Beikircher im PZ. 17.12.: Schnee und Rutschbahnen in Übach-Palenberg und NRW. 26.12.: Weihnachtskonzert von "Go for Joy" in der Marienberger Pfarrkirche. 500 Euro Erlös geht an die Übach-Palenberger Tafel.

Die Mitglieder des Rates der Stadt Übach-Palenberg im Jahre 2005. Foto: Bonaventura
Abb. 12: Die Mitglieder des Rates der Stadt Übach-Palenberg im Jahre 2005.
Foto: Bonaventura

Folgende Personen, die im öffentlichen Leben standen, verstarben im Jahre 2005: 1.1.: Manfred Puschner (langjähriger Vorsitzender der Palenberger Schützen, 64 Jahre), 7.1. Josef Fürkötter (Bürgermeister von Übach-Palenberg von 1961 bis 1964, Vorsitzender der Marinekameradschaft), 12.1.: Margret Steffes (Träger der Ehrennadel der Stadt Übach-Palenberg), 17.1.: Hermann Keufen (CDU-Ratsmitglied aus Frelenberg von 1956 - 1964, 84 Jahre). 20.1.: Friedhelm Rühl (Lehrer des Gymnasiums, 54 Jahre alt), 4.3.: Rudolf Fuhrmeister (Boschelner Hobbykünstler und Heimatfreund), 2.6.: Peter Spätgens ("legendärer" Cheffahrer und Sinnbild personifizierter Pflichterfüllung), 7.10.: Walter Kitzig (Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt). 9.10.: Leo Peters (Ehrenmitglied der Priv. Musikkapelle Scherpenseel)

Allgemeine Daten:
 
Einwohner am 31.12.2005: 25.327

Verwaltungsspitze: Bürgermeister: Paul Schmitz-Kröll,
                           1. Stadtbeigeordneter: Engelbert Piotrowski
                           Beigeordneter für Planen und Bauen: Volker Schlüter

Haushalt 2005: Verwaltungshaushalt: 46.872.335 Euro
                       Vermögenshaushalt: 11.376.279 Euro
                       Gesamtvolumen:      58.248.614 Euro