Rückblick auf das Jahr 2002 in Übach-Palenberg

 

Das aktuelle Geschehen auf lokaler Ebene
in kurzen Worten präsentiert

Sonnenaufgang am Wasserturm in Übach. Gutes Ohmen für das Jahr 2002: Foto: Stadt
Abb.1: Sonnenaufgang am Wasserturm in Übach. Gutes Ohmen für das Jahr 2002?
Foto: Stadt

Januar 2002                   (Das Jahr 2002 in PDF)

1.1.: Am Neujahrstag hatten die Banken geöffnet und wechselten DM in Euro. Nun ist der Euro auch in den Geldbörsen. 2.1.: Harald Weiß aus Boscheln gewann "Grand Prix der Talente" und ist ein neuer "Stern am Schlagerhimmel". 6.1.: Großes Konzert des Kirchenchores Boscheln in der Fidelis-Kirche mit der Instrumentalgruppe des Orchesters Alsdorf. 11.1.: Blitz-Eis forderte im Kreisgebiet 56 Tote. 12.1.: 4. Konzert der Jungen Philharmonie Köln im PZ mit Dirigent Volker Hartung. 12.1.: 21. Bürgerempfang der Stadt Übach-Palenberg mit Reden und Ehrungen. Mit der Ehrennadel der Stadt wurden ausgezeichnet: Josef Schmölders, Yolande Baudonniere und Jürgen Klosa. Ehrungen für die weiterführenden Schulen der Stadt für die Teilnahme am Wettbewerb gegen Rassismus.

Bürgerempfang am 12.1. mit Ehrungen und Auszeichnungen durch den Bürgermeister. Foto: Stadt
Abb.2: Bürgerempfang am 12.1. mit Ehrungen und Auszeichnungen durch den
Bürgermeister. Foto: Stadt

12.1.: Dreikönigskirmes der TPK "Rheinklänge" in der Gaststätte Erbel mit Ehrungen im Jahr des 75. Bestehens. 13.1.: Abschiedsgottesdienst der Vinzentiner-Schwestern in Boscheln (Sr. Fides, Sr. Gratiana, Sr. Honorata). 14.1.: 1. Spatenstich zum Weiterbau der L 240 von Neuweiler nach Boscheln. 19.1.: Karnevalssitzung der kath. Frelenberger Frauen in der Turnhalle Annabergstraße. 19.1.: Große Galasitzung der KG Scherpe-Bösch-Wenk in der Turnhalle der KGS Scherpenseel, einen Tag später Kindersitzung. 19.1.: Gala-Sitzung der ÜKG in der Stadthalle. "Müüsorden" für Peter Menke. 19./20.1.: Schwimmer-Fünfkampf des VfR Übach-Palenberg im Hallenbad mit zahlreichen Aktiven. 19.1.: Die Eheleute Wynands stifteten ein Wegekreuz Ecke Weidenstraße/Roermonder Straße. Einweihung mit Pater Engel. 20.1.: Großer karnevalistischer Seniorennachmittag des Festausschusses Übach-Palenberger Karneval in der Stadthalle. 20.1.: Neujahrskonzert der Städt. Musikschule mit der Big-Band "Jazz and more". 24.1.: Günter Lingenau vom NOK von Dr. Walther Tröger mit einer Goldmedaille geehrt. Lingenau war von 1981 bis 1991 Vize-Präsident des DSV. 26.1.: Große Galasitzung der KG Löstige Jonge in der Turnhalle Boscheln, einen Tag später folgt die Kindersitzung. 27.1.: Große Kindersitzung der KG Lustige Marienberger Jekke in der Turnhalle Grundschule, einen Tag später ist die Kindersitzung. 27.1.: Wieder Herrensitzung der ÜKG in der Stadthalle, u.a. mit "King Size Dick". 29.1.: Grenzlandtheater mit "My fair Lady" im PZ (Kulturveranstaltung der Stadt). 29.1.: Sternsinger aus Boscheln erhielten Preis beim BDKJ-Wettbewerb in Aachen, weil sie das Thema "Hände" hatten. Sie "ersangen" insgesamt 1943,-- Euro. 30.1.: Empfang der Karnevalsvereine aus Übach-Palenberg incl. Prinzenpaare durch Bürgermeister Schmitz-Kröll im Schloss Zweibrüggen. 30.1.: Elisabeth Walpuski wurde deutsche Meisterin bei den Kaninchenzüchtern mit "Englische Widder". 31.1.: Rewe-Markt Fischer erhielt TÜV-Gütesiegel.

Februar 2002

1.2.: Hätzblatt" (mit 2 Übach-Palenbergern) gewinnt Vorentscheidung um das goldene Mikrophon beim WDR mit "Ne schönne Daach". Februar: In diesen Tagen entsteht eine Rettungswache in der Nähe des CMC-Verwaltungsgebäudes. 1.2.: Jochen Träger wurde für 50 Jahre im MSC Übach-Palenberg geehrt. Er ist auch Ehrenvorsitzender. 2.2.: Galasitzung der KG Frelenberger Esel in der Turnhalle Annabergstraße u.a. mit dem Stadtprinzenpaar August I. und Josefine I. (Heß). Einen Tag später Kindersitzung. 2.2.: Große Galasitzung der KG Palenberger Kroetsche im CMC. Kindersitzung am darauf folgenden Sonntag. 2.2.: Karnevalsfeier des SV Marienberg im Pfarrsaal Klosterstraße. 3.2.: Konzert des "Trios Aubade" (Maria Egelhof, Sven Forsberg und Josef Anton Scherrer) in der "Hütte der Begegnung". 4.2.: Familie Schiebel (Germaine, Michael, Tom und Isabelle) als Einwohner 24999 bis 25002) im Schloss Zweibrüggen begrüßt.Am 4.12.2001 Überschreitung der 25000-Einwohnergrenze. 5.2.: Hätzblatt gewinnt auch das Finale um das goldene Mikrophon beim WDR mit "Ne schönne Daach". 7.2.: Rathaussturm der Übach-Palenberger Karnevalsvereine um 13.11 Uhr mit Rahmenprogramm, u.a. auch "Hätzblatt" auf dem Rathausplatz. Heinz Müller aus Frelenberg erhält Orden des Festausschusses. Prinzenpaar: Josefine I (Inge). und August Peter I.

Rathaussturm 2002 durch das Stadtprinzenpaar aus Frelenberg. Foto: Stadt
Abb. 3: Rathaussturm 2002 durch das Stadtprinzenpaar aus Frelenberg. Foto: Stadt

10.2.: Karnevalsumzüge in Marienberg bzw. durch Windhausen und Scherpenseel. 11.2.: Zentraler Rosenmontagszug in Übach-Palenberg sowie Rosenmontagszug durch Boscheln. 15.2.: Brand in der Freiheitsstraße. 80-jährige Frau kommt ums Leben. 20.2.: In diesen Wochen: Gemeinschafts-Hauptschule Boscheln wird für 600000 Euro saniert. 24.2.: Familienspielefest im PZ mit dem FUNtasie e.V. Prominentenspiel gewinnt Robert Fabig. 26.2.: Licht-Skulptur-Denkmal wird vor dem Bahnhof aufgebaut. Es stand früher auf dem Rathausplatz. 27.2.: Größter Auftrag für N & A  in der Firmengeschichte, acht Kolbenkompressoren für 8,3 Mio. US-Dollar nach Kuweit.

März 2002

1.3.: Günter Lingenau zum Ehrenmitglied des VfR ernannt. März: Ausstellung des Künstler-Forums im Schloss Zweibrüggen mit Werken von Marie-Gabriele Ahlert, Karl-Heinz Lehmann und Gerda-Marie Kobilke. 2.3.: Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff und Regionaldekan Günter Meis zu Gast beim Regionaltag der Diözese Aachen im PZ in Übach-Palenberg. 15.3.: Die Kabarettistin Gabi Weiss gastiert im Theater "Traumkarussell". 16.3.: Festabend des BZV Luftbote Palenberg in der Gaststätte Malburg zum 75-jährigen Jubiläum. Edmund Malburg für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. 16.3.: Musical "David - ein echt cooler Typ" (Sebastian Schade) aufgeführt. Weitere Vorstellungen im April. 16.3.: Konzert "Faszination Musik" Der Priv. Musikkapelle Scherpenseel im PZ. 16.3.: 2. Aktion Hausputz der Stadt Übach-Palenberg mit Bürgern, Jugendfeuerwehr, THW und Bauhof. 16.3.: Kongress der IG Bau Steine Erden in der Lohnhalle des CMC mit namhafter regionaler Beteiligung.

Tagung der ''IG Bau Steine Erden'' im CMC. Foto: Stadt
Abb. 4: Tagung der "IG Bau Steine Erden" im CMC. Foto: Stadt

16./17.3.: Frühlingsfest der Werbegemeinschaft Palenberg rund um Aachener und Poststraße. 17.3.: Sabrina Allaut wurde deutsche Jugendhallenmeisterin in Essen gegen Florence Lampe in 2:1 Sätzen. 17.3.: Konzert der Freunde der Kammermusik in der "Hütte der Begegnung" zu Gunsten Vulkanopfer in Afrika.

April 2002

April: 75 Jahre Juwelier Van Acken in Palenberg (1927 - 1937 in der Kirchstr., ab Dez. 1937 Aachener Straße). 10.4.: Sr. Gratiana, bis 2001 Vinzentiner-Schwester in Boscheln, feierte ihr 50-jähriges Ordensjubiläum. 13.4.: Festabend der Reisevereinigung Wurmtal (Brieftauben) im Grenzlandhof Küppers. 50-jähriges Jubiläum der Wiedergründung im Jahre 1951. April: Citta", Kunstausstellung von Monika Eßer im CMC. 14.4.: Reit- und Springturnier des Reitervereins in Scherpenseel. 19.4.:    Markus Maria Profitlich gastiert im PZ als "King of Comedy". 19.4.: 19 Bäume werden bei der 7. Baumpflanzaktion der Stadt gepflanzt, dieses  Mal entlang der Wurm. 19.4.: Die Eifel-Kabarettisten Hubert vom Venn und Jupp Hammerschmidt gastieren im Theater "Traumkarussell" als  "Don Camillo und Peppone". 26.4.: Maifest des TuS 09 Rot-Weiß Frelenberg, das bis zum 30.04.02 dauert, u.a. mit Maikönigin Magret Schmitz-Kröll am 30.4..

Das neue Baugebiet an der Dionysiusstraße (spätere Op Rölkens/In d´r Gang) vor der Erschließung. Foto: Stadt
Abb. 5: Das neue Baugebiet an der Dionysiusstraße (spätere Straßen Op Rölkens/
In d´r Gang) vor der Erschließung. Foto: Stadt

27.4.: Konzert der Big-Band "Jazz and More" der Musikschule zum 10-jährigen Bestehen im CMC. April: Offizielle Einweihungsfeier des seit einigen Wochen schon fertigen Behindertenwohnheimes in Scherpenseel. 30.4.: Schulen gedachten in Schweigeminuten der Opfer des Massakers von Erfurt (Amokläufer). 30.4.: Marienberger Schützen setzten Maibaum auf und wollen dieses Brauchtum wieder aufleben lassen.

Mai 2002

1.5.: Große Maikundgebungen der IGBCE im Festzelt an der Wurmstraße sowie in Boscheln. 3.5.: Richtfest des neuen Anbaus der Grundschule Boscheln.

Richtfest an der Boschelner Grundschule (neuer Anbau). Foto: Stadt
Abb. 6: Richtfest an der Boschelner Grundschule (neuer Anbau). Foto: Stadt

4.5.: Maiblütenfest des AK Pro Übach am Rathausplatz. Schlechtes Wetter. 4./5.5.: Maikirmes der Scherpenseeler Schützen. 4.5.: 25-jähriges Jubiläum der Boschelner VfL-Taekwondo-Abtlg. in der Sporthalle Schulzentrum mit NRW-Meisterschaft. 5.5.: Beginn der Erschließung des Baugebietes Dionysiusstraße (ehemaliger Kirmesplatz). 5.5.: Erste Kunsttour durch den Kreis Heinsberg. Künstler in Übach-Palenberg: Renate Schell, Eheleute Glas und Monika Eßer. 5.5.: Frühlingskonzert des ÜGV 1848 in der Stadthalle Werden. 5.5.: Beim Königsvogelschuss der Scherpenseeler Schützen schießt Herbert Thoma den Vogel ab. 6.5.: Traditionself von Alemannia Aachen gegen den VfR Übach-Palenberg (Alte Herren). Jupp Martinelli als Zuschauer. 9.5.: Europaläufer bis 12. Mai unterwegs. Dieses Mal Lauf von Tabor (Tschechien) nach Übach-Palenberg. 9.5.: Königsvogelschuss bei den Übacher Schützen mit der Armbrust (am Bucksberg). Josef Nievelstein neuer König. 10.5.: Chefe" Helmut Ali F. Albrecht gastiert im Theater "Traumkarussell". 10.5.: Die Ära Hans Berris ging beim Werkschor Schlafhorst zu Ende. Seit Gründung des Chores im Jahre 1964 mit dabei. 14.5.: Rolf Schüssler, Techn. Beigeordneter, wurde im Rat und in der Verwaltung verabschiedet. 17.5.: Pfingsten und Jugendfußball sind in Frelenberg eins. wieder traditionelles Pfingstturnier. 18. - 20.5.: Schützenfest in Marienberg. Umzug mit König Siegfried Lohren. 22.5.: Aufführung von "Don Carlos" des Grenzlandtheaters Aachen im PZ. 26.5.: Hafentag der IG Schiffsmodellbau am Obersee im Naherholungsgebiet. 26.5.: Malabon-Fest in Scherpenseel zum 15-jährigen Bestehens der Gruppe. Mai: Nicole Kolb wurde internationale dänische Vizemeisterin im Taek Wondo. 30.5.: An Fronleichnam in allen Stadtteilen die Prozessionen der katholischen Christen. 30.5.: Königsvogelschuss der St. Dyionysius-Schützen in Frelenberg bzw. St. Rochus-Schützen in Boscheln. Joseph Lamparter wurde König in Frelenberg, Friedbert Frings in Boscheln. 30.5. - 2.6.: Zum 20. Mal in Scherpenseel: Unser Dorf spielt Fußball (ähnlich Mini-WM in Boscheln). KNC 2002 siegte im Endspiel gegen FC Steakhouse mit 5:3.

Juni 2002

1.6.: Festabend zum 25-jährigen Bestehen der Damen-Gymnastik-Abtlg. des SV 09 Scherpenseel-Grotenrath. 2.6.: Jugend-Bezirksmeisterschaften im Tennis in Übach-Palenberg. Natascha Kennis wird Bezirksmeisterin in der AK 4a. 7.6.: Sebastianus-Markt der Übacher Schützen. Konzert der Original Oberkrainer im Riesenfestzelt. 7.6.: Anfang Juni verschiedene Jubiläumsleistungen bei Schlafhorst: 1000000. Belcoro-Rotor, 250.000. Spindelbox etc.

Super-Oldie-Night der Übacher Schützen. Hier der Künstler Michael Holm. Foto: Stadt
Abb. 7: Super-Oldie-Night der Übacher Schützen. Hier der Künstler Michael Holm. Foto: Stadt

8.6.: Sebastianus-Markt der Übacher Schützen: 5. Oldie-Night im Riesenfestzelt mit Mungo Jerry, Harpo, Michael Holm und Peter Orloff. 8.6.: Stephanie Herbst aus Boscheln wurde Vize-Landesmeisterin im Sportschießen, sie startet für den TuS Pol. Linnich. Juni: Vernissage der Ausstellung im Schloss Zweibrüggen von Antonio Maro. 9.6.: Ordination des ev. Pfarrers Sebastian Schade, z. Zt. Pfarrer z.A. in Frelenberg und Marienberg. 9.6.: Festzug der St. Sebastianusschützen durch Übach und "Schützenfestes" (Sebastianusmarkt). 14. - 16.6.: Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Feuerwehr Scherpenseel.

Festakt zum 100-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Scherpenseel. Foto: Stadt
Abb. 8: Festakt zum 100-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Scherpenseel. Foto: Stadt

Juni: Fußball-Mini-WM in Boscheln. Es siegte IGBCE gegen die Feuerwehr. Juni: Unser Dorf spiel Fußball in Marienberg, zum 12. Mal. Meister wurden SV Marienberg AH und "Flying Darts 2". 16.6.: Musica Petropolitana aus St. Petersburg bei einem Konzert in der "Hütte der Begegnung". 17.6.: Staatssekretär Gerd Andres (Ministerium für Arbeit und Sozialordnung) zu Gast in Übach-Palenberg. 22.6.: Fest zum 50-jährigen Bestehen der Dorfgemeinschaft Siepenbusch. Juni: Kath. Kindergarten Übach mit neuem Namen, und zwar jetzt mit dem Zusatz "Arche Noah". 25.6.: Campus-Day an der Hauptschule Boscheln mit großen Programm. 27.6.: Abiturientia der Willy-Brandt-Gesamtschule entlassen. 28.6 - 1.7.: Sommerkirmes der Palenberger Schützen, Königsball im Theresiensaal und Festzug. Neues Königspaar: Miljenko und Claudia Crnkovic. 28.6.: Entlassung der Abiturientia 2002 des Städt. Gymnasiums.

Juli 2002

3.7.: Entlassung der Zehntklässler der GHS Übach-Palenberg in der Kreuzkirche Boscheln sowie Entlassung der Realschüler im PZ. 4.7.: Entlassung der 10er Klassen der Willy-Brandt-Gesamtschule. 5.- 8.7.: Siedlerfest in Boscheln, Festredner am Ehrenmal: Ewald Waliczek. 6.7.: Königsvogelschuss der Marienberger Schützen. Siegfried Lohren wurde König und gleichzeitig Kaiser. 7.7.: Festgottesdienst in der Erlöserkirche. Hintergrund: 50 Jahre selbständige Gemeinde, 70 Jahre Erlöserkirche. 7.7.: Niederrheinischer Radwandertag in Übach-Palenberg. Gutes Rahmenprogramm auf dem Rathausplatz. Juli: Ausstellung "80 Jahre Steinzeitforschung Teverener Heide" bei Richard Riediger. 11. - 14.7.: Stadtmeisterschaft im Fußball im Stadion Bucksberg. Stadtmeister wurde TuS 09 RW Frelenberg, 1. u. 2. Mannschaften. 12./13.7.: Eröffnung des neuen Jugend- und Seniorenzentrums im Bahnhof Palenberg. Gast u.a. RP Jürgen Roters.

Der Bahnhofsbereich Palenberg mit dem neuen Jugendzentrum aus der Vogelperspektive. Foto: Stadt
Abb. 9: Der Bahnhofsbereich Palenberg mit dem neuen Jugendzentrum
aus der Vogelperspektive. Foto: Stadt

12.7.: Das Mühlrad an der alten (restaurierten) Mühle in Zweibrüggen eingeweiht. Eheleute Heinrichs. 13. - 15.7.: Schützenkirmes in Windhausen mit Königsvogelschuss. Im Festzug Königspaar Mario und Alexandra Seebald und Kaiserpaar Peter und Käthe Schumacher. 22.7.: Erdbeben mit 4,8 auf der Richterskala, Epizentrum in Übach-Palenberg, Uhrzeit 7:44  Uhr, das letzte große Beben war am 13.4.1992. 27.7.: Kutschenturnier des Reitervereins in Scherpenseel.

August 2002

2.8.: Einbruch in die Scherpenseeler Pfarrkirche. U.a. wertvolle Kelche gestohlen. 3.8.: Stadion Übachtal vor 50 Jahren mit Fußball und Handball eingeweiht. PR-Serie von Jürgen Klosa in der GZ. 8.8.: Kleinkinderspielplatz Rosenweg eingeweiht. Benachbarte Eltern halfen beim Bau der Spielstätte. 9.8.: Kleinkinderspielplatz Am Rimburger Acker eingeweiht. Bürger spenden ca. 1800,-- Euro zu den Baukosten. 12.8.: Heute wurde die Carolus Magnus-Halde aus der Bergeaufsicht entlassen. 12.8.: Neue Rettungswache am CMC offiziell eingeweiht.

Einweihung der neuen Rettungswache am Wasserturm durch Stadt und Kreis. Foto: Stadt
Abb. 10: Einweihung der neuen Rettungswache am Wasserturm durch
Stadt und Kreis. Foto: Stadt

17.8.: Peter Speckens bei den Europameisterschaften in Potsdam erfolgreich. Kugel 14,10 m Gold, (diffuser PR-Artikel.). In Weinstadt bei Stuttgart auch Deutscher Meister geworden. 20.8.: 14 Tage lang halfen THW-Angehörige aus Übach-Palenberg im Hochwassergebiet in Meißen und Dresden. 22.8.: Hilfstransport der Feuerwehr Scherpenseel nach Schneeberg. Spontane Idee, die erfolgreich umgesetzt wurde. 23. - 26.8.: Sommerkirmes und Stadtverbandsfest der Schützen in Scherpenseel, u.a. 3. Scherpenseeler Country-Night  mit Cliff Jackson Band und Elena Ley. 31.8.: Stadtverbandsfest der AWO im Naherholungsgebiet Wurmtal. 31.8. - 2.9.: Sommerkirmes der Frelenberger Schützen im Festzelt an der Teveren Straße.

September 2002

5.9.: 50-jähriges Jubiläum der Fa. Dohmen mit 300 Festgästen (Baubranche) begangen. 7./8.9.: Großes Reitturnier des RV Scherpenseel mit 650 Nennungen. 7.9.: Feld- und Wiesenfete der Übacher Pfarre. Wieder mit stattlichem Erlös für guten Zweck.

Die Firma NMS-Fullfilment entsteht auf dem ehemaligen Zechengelände. Foto: Stadt
Abb. 11: Die Firma NMS-Fullfilment entsteht auf dem ehemaligen Zechengelände. Foto: Stadt

8.9.: Bundesweiter Tag des offenen Denkmals auch in Übach-Palenberg (CMC, Wasserturm, Karlskapelle und Schloss). 8.9.: VfR ÜP wurde mit einem 2:0 über den VfL Übach-Boscheln Stadtmeister der Alten Herren. 12.9.: Umbau der neuen Waschkaue (AWO) gefeiert. Festredner Hermann Heinemann. 13. - 15.9.: 22. Kaiser-Karl-Fest in Palenberg, rund um Aachener und Kirchstraße, u.a. 8. 10-Meilen-Lauf des SV Rot-Weiß Schlafhorst. Sieger Andreas Großnick vom SC Myhl. 14.9.: Backesfest der Dorfgemeinschaft Windhausen. 18.9.: Empfang der Schützenvereine und Königspaare aus Übach-Palenberg im Schloss Zweibrüggen durch Bürgermeister Schmitz-Kröll. 20.9.: Konzert des Heeres-Musikkorps 7 für Hochwasseropfer im PZ. 21.9.: Obstpressaktion am Hallenbad. Großer Erfolg, 1000 Kilo Obst gepresst.

Bundestagswahl 2002: Gerhard Schröder bleibt Kanzler, Edmund Stoiber scheitert. Foto: Privat
 Abb. 12: Bundestagswahl 2002: Gerhard Schröder bleibt Kanzler,
Edmund Stoiber scheitert. Foto: Privat

22.9.: Bundestagswahl. Wahlergebnis für Übach-Palenberg: Wahlberechtigt: 18.142, Wähler 14.373, Wahlbeteiligung: 79,22 %, Erststimmen: abgegebene Stimmen: 14.373, ungültige Stimmen: 232, gültige Stimmen: 14.141, SPD/Zöpel: 7.468 = 52,81 %, CDU/Dautzenberg: 5.019 = 35,49 %, FDP/Laumanns: 712 = 5,03 %, Grüne/Nickels: 742 = 5,24 %, PDS/Vorberg: 200 = 1,41 %. Zweitstimmen: abgegebene Stimmen: 14.373, ungültige Stimmen: 208, gültige Stimmen: 14.165, SPD: 7.060 = 49,84 %, CDU: 4.562 = 32,20 %, FDP: 1.067 = 7,53 %, Bündnis 90/Grüne: 867 = 6,12 %, PDS: 153 = 1,08 %, REP: 89 = 0,62 %, Graue: 38 = 0,26 %, Tierschutzpartei: 61 = 0,43 %, Familie: 56 = 0,39 %, NPD: 36 = 0,25 %, PBC: 5 = 0,03 %, ÖDP: 3 = 0,02 %, CM: 8 = 0,05 %, Frauen: 16 = 0,11 %, BüSo: 1 = 0,005 %, Violetten: 3 = 0,02 %, Zentrum: 5 = 0,03 %,HP: 1 = 0,005 %, Schill: 134 = 0,94 %.  Mehrheit in Übach-Palenberg für Dr. Christoph Zöpel, direkt gewählt auf Wahlkreisebene: Leo Dautzenberg, über die Landeslisten in den Bundestag: Dr. Christoph Zöpel und Christa Nickels. 22.9.: Bauhof startet Hilfsaktion für das sächsische Pretzschendorf. Zwei Wochen lang werden Wege repariert und das Flußufer des Colmnitzbaches ausgebessert. 29.9.: Konzert von Tortuga Jazz und Autorin Sylvia Szymanski in der "Hütte der Begegnung", Veranstalter: Freunde der Kammermusik. 30.9.: Paul Gontrum und Jürgen Klosa geben das Buch "Die letzte Förderung - Carolus Magnus in Bildern und Geschichten" heraus. Auflage 2200 Exemplare.

Enthüllung der letzten Lore der Zeche Carolus-Magnus genau 40 Jahre nach der Zechenschließung. Foto: Stadt
Abb. 13: Enthüllung der letzten Lore der Zeche Carolus-Magnus genau 40 Jahre
nach der Zechenschließung. Foto: Stadt

Einführung des neuen Beigeordneten für Planen und Bauen, Volker Schlüter, durch den Bürgermeister. Foto: Stadt
Abb. 14: Einführung des neuen Beigeordneten für Planen und Bauen,
Volker Schlüter, durch den Bürgermeister. Foto: Stadt

30.9.: Volker Schlüter, neuer Beigeordneter für Planen und Bauen in Übach-Palenberg, als Nachfolger von Rolf Schüssler vereidigt. 30.9.: Feier zum 40. Jahrestag der Stilllegung von Carolus Magnus. 3 Gesprächsrunden, Buchpräsentation "Die letzte Förderung", Enthüllung der letzten Lore. Ehemaligentreffen in der Lohnhalle.

Oktober 2002

3.10.: Feier zum "Tag der Deutschen Einheit" im Naherholungsgebiet Wurmtal. 5.10.: 30 Jahre THW-OV Übach-Palenberg. Fahrzeugschau auf dem Rathausplatz, Festzug zur THW-Unterkunft, Festabend mit Schirmherr Leo Dautzenberg. 9.10.: Einweihung des neuen stufenlosen Aufganges zur kath. Kirche Übach.

Programmdarbietung auf dem Seniorennachmittag im PZ. Foto: Stadt
Abb. 15: Programmdarbietung auf dem Seniorennachmittag im PZ. Foto: Stadt

16./17.10.: Städt. Seniorennachmittage im PZ mit tollem Programm. (u.a. Blub und Münchener Kindl). 27.10.: Feuerwehren pausenlos im Einsatz wegen Orkanböen mit 120 km/h.

November 2002

2.11.: Festakt zum 50-jährigen Bestehen der VfR-Schwimmabteilung im PZ. 3.11.: Beide ev. Kirchen, die Erlöserkirche Übach (Turm) und die Kreuzkirche Boscheln wurden renoviert. 3.11.: Konzertabend mit Franz-Josef Lütter und Dorothea Dolinski im Schloss Zweibrüggen.  3.11.: 30. Int. Volkslauf des SV Rot-Weiß Schlafhorst, Nähe Bucksberg/Schwimmbad. Sieger Uwe Dossow in 31,47 Min. siegreich. 3.11.: 75-jähriges Jubiläum der TPK "Rheinklänge" Frelenberg. 8.11.: Erneute Baumpflanzaktion der Stadt entlang der Wurm. 11.11.: EU-Kommissionsdirektor Palme, Min. Dirigent Reinhard Thomalla zu Gast im CMC und mnemoScience.

Hoher Besuch im CMC: EU-Kommissionsdirektor Palme und Min. Dirigent Reinhard Thomalla. Foto: Stadt
Abb. 16: Hoher Besuch im CMC: EU-Kommissionsdirektor Palme und
Min. Dirigent Reinhard Thomalla. Foto: Stadt

13.11.: Dank-Empfang der Spitzensportler aus Übach-Palenberg im Schloss Zweibrüggen durch Bürgermeister Schmitz-Kröll. 15.11.: Klavierkonzert von Heribert Koch im Schloss Zweibrüggen. 15.11.: Zweiter Roman von Rosemarie Peil aus Palenberg. Dieses Mal "Pangäa", Fortsetzung von Aurania. 15.11.: Einweihung des neuen Wegekreuzes in Zweibrüggen, gestiftet von Willy Krieg. Früher stand dort schon eines. 16.11.: Proklamation des neuen Stadtprinzenpaares: Hermann und Nada Frieshammer aus Marienberg. 16.11.: Kinderprinzenproklamation in Marienberg. Geschwister Domenic I. und Monique I. (Stiebing). 17.11.: Zentrale Gedenkfeier der Stadt zum Volkstrauertag an der Kapelle Windhausen. 17.11.: Pater Lienhard wurde am 16.11.: 60 Jahre alt. Feier im Altenheim St. Josef in Übach. 20. - 30. 11.: Mit einigen Veranstaltungen findet eine Friedenswoche der Ev. Kirchengemeinde Übach-Palenberg-West statt. 22.11.: Konzert des Klavirduos Martina Walbeck/Burkhard Kerkeling im Schloss Zweibrüggen. 23.11.: Premiere des Musicals "Der Nussknacker", inszeniert von Ingrid Heinze, Theater "Traumkarussell". 30.11.: Zum 2. Mal die Int. Bezirksmeisterschaften im Boxen in Palenberg.

Dezember 2002

1.12.: Weihnachtsmarkt in Übach auf dem Rathausplatz, u.a. spielt der Instrumentalverein Herbach. 3.12.: Max und Moritz" (Landestheater Burghofbühne), Kindertheater im PZ, Kulturveranstaltung Stadt Übach-Palenberg. 06.12.: 1. Spatenstich für die Erschließung des Baugebietes "Am Schlosswald" (S-Bauland). 7.12.: Barbarafeier des Invalidenvereins aus Palenberg im Theresiensaal. 7./8.12.: Weihnachtsmarkt in Palenberg zwischen Aachener und Kirchstr. Dezember: Richard Houba aus Baesweiler wurde Clubmeister im Skat beim BSG Woeste. 8.12.: 210 Schützen beim Einkehrtag der Schützen im Theresiensaal Palenberg. 10.12.: Dr. Heinrich Parting verlässt die Willy-Brandt-Gesamtschule als Schulleiter. Er geht zur Heinrich-Heine-Gesamtschule in Aachen. 11.12.: Georg Kopka aus Übach-Palenberg erhielt das Bundesverdienstkreuz (Zollbeamter). 14.12.: Konzert des Collegium Concertante im Schloss Zweibrüggen.

Erster Spatenstich zum neuen AWO-Seniorenheim an der Carlstraße (Standort des früheren CM-Ledigenheimes). Foto: Stadt
Abb. 17: Erster Spatenstich zum neuen AWO-Seniorenheim an der Carlstraße
(Standort des früheren CM-Ledigenheimes). Foto: Stadt

20.12.: 1. Spatenstich des geplanten AWO-Seniorenheimes an der Carlstraße. 31.12.: Edeka-Markt am Carlsplatz in Übach schließt. 31.12.: Josef Fröschen ermittelte folgende Jahresniederschlagsmenge pro qm in 2002: 798 Liter. 31.12.: Schwimmbad-Besucher im Jahr 2002: 26.270 Hallenbad, 29.584 Außenanlage.

Folgende Personen, die im öffentlichen Leben standen, verstarben im Jahre 2002: 11.1.: Pater Rudi Witting OFS (Pfarrer in Marienberg von 1978 bis 1985 und Dechant), 24.1.: Dr. Fritz Wolf (1959 bis 1991 praktischer Arzt in ÜP), 17.2.: Martha Schürg (verdiente Bürgerin und legendäre lokale Sportlerin), 4.4.:  Fritz Höwing (SPD-Kommunalpolitiker, von 1964 bis 1989 im Rat), 14.5.: Ulrike Breuer-Heinen (Lehrerin an der KGS Übach), 8.7.: Dr. Heinrich Buschmann (sen.) (von 1945 - 1998 Arzt in Palenberg, 21.7.: Leo Reulen (langjähriges Rat- und Kreistagsmitglied und 2. stv. Landrat), 28.7.: Eugen Tönnis (Kommunalpolitiker von Bündnis 90/Grüne), 21.8.: Willi Altdorf (Boschelner Ehrenkaiser der Schützen, 4.12.: Laurenz Esser (Kirchenmusiker aus Boscheln), 22.12.: Ingebord Mahr (Gleichstellungsbeauftragte und  Stadtbedienstete).


Allgemeine Daten:

 
Einwohner am 31.12.2002: 25.345

Verwaltungsspitze: Bürgermeister: Paul Schmitz-Kröll,
                           1. Stadtbeigeordneter: Engelbert Piotrowski
                           Beigeordneter für Planen und Bauen: Volker Schlüter (ab 1.10.)
                           Techn. Beigeordneter: Rolf Schüssler (bis 31.5.)

Haushalt 2002: Verwaltungshaushalt: 43.261.307 Euro
                       Vermögenshaushalt: 13.611.846 Euro
                       Gesamtvolumen:      56.873.153 Euro