Rückblick auf das Jahr 2000 in Übach-Palenberg

 

Das aktuelle Geschehen auf lokaler Ebene
in kurzen Worten präsentiert


Januar 2000                  (Das Jahr 2000 in PDF)

1.1.:
 Firma Holz-Peters in der Robert-Koch-Str. wurde von Holz-Becher übernommen. 5.1.: Sternsinger in diesen Tagen in der Stadt unterwegs. Sammlungen für guten Zweck. In Palenberg wurden allein 4480 DM gesammelt. Januar: Vor 75 Jahren wurde die Gemeinde Übach wieder selbständig, nach 75 Jahren Zugehörigkeit zu Baesweiler. 8.1.: Neujahrskonzert der Priv. Musikkapelle Scherpenseel in der Turnhalle Scherpenseel. 8.1.: Traditionelle Drei-Königs-Kirmes der TPK "Rheinklänge" mit Ehrungen und Tanzball. 10.1.: Walter Junker seit 25 Jahren aktiv beim THW-Übach-Palenberg aktiv. Überreichung einer Ehrenurkunde.

Bürgerempfang im Jahre 2000: Die von Bürgermeister Schmitz_Kröll geehrten Bürger. Foto: Stadt
Abb. 1: Bürgerempfang im Jahre 2000: Die von Bürgermeister Schmitz-Kröll und die
geehrten Bürger. Foto: Stadt

15.1.: 19. Bürgerempfang im PZ  mit Gästen aus ÜP, Landgraaf und Rosny-sous-Bois. Die Ehrennadel der Stadt erhielten: Margarete Steffes und Matthias Korte (Lebensrettung). Das Ehepaar Öztürk wurde mit ihrem Milleniumsbaby (erstes Kind in Übach-Palenberg im neuen Jahrtausend) geehrt. 15.1.: Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln im PZ, (Moderator) Dirigent: Volker Hartung. 16.1.: Neujahrsempfänge der Pfarren St. Dionysius Übach und Frelenberg. 16.1.: ÜGV 1848 und Werkschor Schlafhorst hielten gemeinsames Neujahrskonzert im CMC. 21.1.: Feierliche Einweihung der Sonderschule in neuen Räumen in der Schulstraße. Nun gemeinsam mit der Musikschule unter einem Dach.

Einweihung der Comeniusschule in ihren neuen Räumlichkeiten in Marienberg, die jetzt mit der Musikschule unter einem Dach ist. Foto: Stadt
Abb. 2: Einweihung der Comeniusschule in ihren neuen Räumlichkeiten in Marienberg,
die jetzt mit der Musikschule unter einem Dach ist. Foto: Stadt

22.1.: Gala-Sitzung der KG "Löstige Jonge" in der Turnhalle Boscheln zum 50-jähriges Bestehen. Einen Tag später Kindersitzung mit Kinderprinzenpaar Sascha III. (Herden) und Alexandra I. (Kosiol). 22.1.: Gala-Sitzung der KG Scherpe-Bösch-Wenk im Grenzlandhof Küppers. Prinzenpaar: Herbert I. und Kathi I. (Plum). Einen Tag später Kindersitzung mit Kinderprinzenpaar Timo I. (Seemann) und Sophia I. (Beckers). 22.1.: Grundsteinlegung des Wohnheims der Lebenshilfe in Scherpenseel an der Grenze zu Landgraaf. Januar: Björn Utecht wurde Vize-Nordrheinmeister in Düsseldorf und Westdeutscher Meister über 60 m Hürden (8,18 Sec) in Dortmund. 22./23.1.: VfR organisierte wieder den traditionellen Int. Schwimmerfünfkampf im Hallenbad. Januar: Hubert Meertens aus Palenberg wurde mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. 23.1.: Neujahrskonzert der Big-Band der Musikschule in Übach-Palenberg. 29.1.: In den 40 Jahren des Bestehens des Skatclubs Frelenberg  wurden 3000 Kartenspiele verschlissen, 230.000 Spiele gemacht, 57.000 Listen vollgeschrieben. Jubiläumsabend in der Gaststätte Erbel.

Februar 2000

1.2.:
 Hans Heinrichs wurde neuer Leiter der Realschule, Nachfolger von Walter Dohmen. 1.2.: Einweihung des Kinderspielplatzes an der Grundschule Scherpenseel. Bauliche Mitarbeit und Unterstützung auch von zahlreichen Eltern.

Einweihung des Kleinkinderspielplatzes an der KGS Scherpenseel. Mit ihm bestehen in den Schulpausen bessere Bewegungsmöglichkeiten. Foto: Stadt
Abb. 3: Einweihung des Kleinkinderspielplatzes an der KGS Scherpenseel.
Mit ihm bestehen in den Schulpausen bessere Bewegungsmöglichkeiten. Foto: Stadt

5.2.: Gala-Sitzung der KG Palenberger Kroetsche im Theresiensaal, Präsident Arnulf Lenz. Tagsdrauf Kindersitzung mit Kinderprinzessin Jasmin I. (Stahlbock). 6.2.: Duo Serenata (Prof.Maria Engelhof, Prof. Albert Aigner) konzertierte in der "Hütte der Begegnung" für die Freunde der Kammermusik. 8.2.: Engelbert Piotrowski als Erster Stadtbeigeordneter auf der Ratssitzung wiedergewählt. 12.2.: Sitzung der ÜKG in der Stadthalle. Verleihung des "Müüs-Ordens" wegen Verdienste um den städtischen Karneval an Albert Spiertz. 13.2.: Schwester Fides von den Boschelner Vizentinerinnen feierte ihr 40-jähriges Schwesternjubiläum in der St. Fidelis-Kirche. Seit dem 8.2.1960 in Boscheln. 13.2.: Spielefest im PZ. Engelbert Piotrowski gewann das Prominentenspiel. 17.2.: Richtfest beim Erweiterungsbau der Gemeinschafts-Hauptschule Übach-Palenberg (Nordflügel).

Richtfest am Erweiterungsbau an der GHS Übach-Palenberg in Boscheln. Foto: Stadt
Abb. 4: Richtfest am Erweiterungsbau an der GHS Übach-Palenberg in Boscheln. Foto: Stadt

19.2.: Gala-Sitzung der KG "Lustige Marienberger Jekke" in der Turnhalle der GGS Marienberg. Einen Tag später Kindersitzung. 23.2.: Empfang der Karnevalsvereine im Schloss Zweibrüggen durch Bürgermeister Schmitz-Kröll. 25.2.: Sitzung der KFD Frelenberg in der Turnhalle Annabergstraße. 26.2.: Tolles Programm auf dem karnevalistischem Nachmittag der katholischen Frauen im Altenheim. 26.2.: Gala-Sitzung der KG Frelenberger Esel in der Turnhalle Annabergstraße. Einen Tag später Kindersitzung mit Kinderprinzenpaar Marcel I. und Carolin I. 26.2.: Karnevalsabend des SV Marienberg im Pfarrsaal "Altes Kloster". 28.2.: Autohaus Misch eröffnete in Holthausen. Umzug von Scherpenseel.

März 2000

März:
 DM-Markt, Dursty, Kick, Deichmann eröffnen in dem Gebäude am Wasserturm. Verspätete Eröffnung nach dem Brand. 1.3.: Trad. Sitzung der Übacher KFD-Frauen im Saal des Altenheims mit tollem Programm. 2.3.: Rathaussturm der Übach-Palenberger Karnevalsvereine mit Stadtprinzenpaar Daniel V. und Marlies I. aus Boscheln. 4.3.: Karnevalsumzug in Boscheln bei Schneetreiben. 5.3.: Karnevalsumzüge in Scherpenseel/Windhausen und Marienberg.

Milleniums-Stadtprinz Daniel I. aus Boscheln im Rosenmontagszug vün Übach-Palenberg. Foto: Stadt
Abb. 5: Milleniums-Stadtprinz Daniel I. aus Boscheln im Rosenmontagszug
von Übach-Palenberg. Foto: Stadt

6.3.: Zentraler Rosenmontagszug in Übach-Palenberg. März: Ausstellung von Jochen Jung im Schloss Zweibrüggen (Künstler-Forum). 13.3.: Walburga Sajovec wurde 100 Jahre alt. März: Björn Utecht wurde mit 8,03 Sec. Westdeutscher A-Jugendmeister über 60 m Hürden (vor einigen Wochen). 18.3.: Zum 25. Mal "putzten" die Scherpenseeler Jungschützen in Verbindung mit dem Hegering unter Leitung von Horst Laukamp die Heide. März: Ausstellung "Spannung u. Entspannung" von Evelyn Wirtz und Ille Orth im Schloss Zweibrüggen. Veranstalter: Künstler-Forum. 19.3.: 6. Café-Konzert des TPK Übach-Palenberg im Theresiensaal. 23.3.: Kläranlage des Wasserverbandes Eifel-Rur wieder eröffnet nach großem Umbau.

Die Bürgermeister von Herzogenrath (Gerd Zimmermann, li.) und Übach-Palenberg (Paul Schmitz-Kröll, Mitte) eröffnen gemeinsam die modernisierte Kläranlage in Frelenberg. Foto: Stadt
Abb. 65: Die Bürgermeister von Herzogenrath (Gerd Zimmermann, li.) und Übach-Palenberg
(Paul Schmitz-Kröll, Mitte) eröffnen gemeinsam die modernisierte
Kläranlage in Frelenberg. Foto: Stadt

25.3.: Kulturprogramm der Stadt: Mannes Meckenstock im PZ. 25.3.: Premiere der Revue "Hollywood 2000" im Theater "Traumkarussell". 26.3.: Konzert von "Spirit of my Soul" im CMC mit tollen Lichteffekten. 28.3.: Unternehmergespräch im CMC mit Christa Nickels, Leo Dautzenberg und Christoph Zöpel im CMC. 31.3.: Heinrich Pachl im Theater "Traumkarussell": "Schröder, Fischer, Rühe, Kohl, erträgt man nur mit Alkohol".

April 2000

1.4.: KSK-Filialdirektor Udo Berners feierte sein 40-jähriges Jubiläum. 2.4.: Kammermusik aus vier Jahrhunderten durch das KammerMusikEnsemble in der Hütte der Begegnung. 3.4.: Schild: "420 Km nach Rosny-sous-Bois" am Kreisverkehr Friedrich-Ebert-Straße (Nähe Aldi) aufgestellt. 8./9.4.: Frühlingsfest in Palenberg der Werbegemeinschaft Palenberg. 8.4.: Gala-Konzert der Priv. Musikkapelle Scherpenseel im PZ. Sogar Bürgermeister Schmitz-Kröll spielte mit. 15.4.: AWO Palenberg feierte ihr 50-jähriges Jubiläum - allerdings ein Jahr zu spät. Gründung somit 1949. 16.4.: Kunsthalle im Schlossgut Rimburg, Inh. Ewald Acher, wiedereröffnet.

Das Jahr 2000 gehörte u.a. dem Bau des Lebenshilfe-Wohnheims in Scherpenseel. Hier die fertigen Kellerräume. Foto: Stadt
Abb. 7: Das Jahr 2000 gehörte u.a. dem Bau des Lebenshilfe-Wohnheims
in Scherpenseel. Hier die fertigen Kellerräume. Foto: Stadt

17.4.: TOP-Getränkemarkt (im früheren Aldi) eröffnet. 20.4.: Paperback "Erinnerungen an die Ortsgeschichte" (215 Seiten) erschienen. Rückschau auf Publikationen von Reinhold Esser. 21.4.: Der frühere Stadtdirektor Josef Etzig wurde 70 Jahre alt. 28.4.: CDU-Generalsekretär Herbert Reul zu Gast in Übach-Palenberg im Weydenhof. Wahlkampf der CDU. 30.4.: Tanz in den Mai des TuS 09 RW Frelenberg im Festzelt (Wurmstraße) mit Wahl von Veronique Pusch als Maikönigin.

Mai 2000

3.5.: Willy Dohmen von Landrat Karl Gruber mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 5.5.: Europatag der CDU (Wahlkampf) mit MdEP Armin Laschet in der Stadthalle. 5. - 7.5.: 50 Jahre Feuerwehr Boscheln mit Ehrenabend, Festzug und Übung auf dem Schulhof der GGS Boscheln.

Willi Dohmen erhält aus der Hand von Landrat Gruber das Bundesverdienstkreuz. Foto: Stadt
Abb. 8: Willi Dohmen erhält aus der Hand von Landrat Gruber das Bundesverdienstkreuz.
Foto: Stadt

 Ehrenabend zum 50-jährigen Bestehens der Feuerwehr in Boscheln in der Turnhalle der GGS Boscheln. Foto: Stadt
Abb. 9: Ehrenabend zum 50-jährigen Bestehens der Feuerwehr
in Boscheln in der Turnhalle der GGS Boscheln. Foto: Stadt

5.5.: 3. Baumpflanzaktion im Naherholungsgebiet Wurmtal, 20 Bäume werden gepflanzt. 6.5.: Umweltsäuberungsaktion der Dorfgemeinschaft Windhausen mit 20 Jungen und Mädchen unter Leitung von Friedel Rode. 6.5.: "Wurmstock 2000", Open-Air-Festival der Jusos im Naherholungsgebiet, u.a. mit Blue Spirit. 6.5.: Friedel Mannheims wurde auf dem Jubiläumsabend der Boschelner Feuerwehr zum Stadtbrandmeister ernannt. Nachfolger von Bernd Beckers. 7.5.: Eröffnung der Ausstellung "Keramikfunde aus 6000 Jahren" bei Richard Riediger in Palenberg. 9.5.: Landesministerin Birgit Fischer (Frauen, Jugend, Familie u. Gesundheit) besuchte das Altenheim Übach im Rahmen des SPD-Wahlkampfes. 12.5.: Feier im Städt. Gymnasium zur Übernahme der Räume der ehem. Sonderschule (Sek-Stufe II). 13./14.5.: AK "Pro Übach" veranstaltete Nostalgie-Markt in Übach. 13.5.: Kurt-Birka-Gedächtnisturnier der VFR-Boxabteilung mit 20 Boxern aus 8 Vereinen. 14.5.: Landtagswahl. Wahlergebnis für Übach-Palenberg: Wahlberechtigt: 17.526, abgegebene Stimmen: 10.0031, Wahlbeteiligung: 57,23 %, ungültige Stimmen: 163, gültige Stimmen: 9.868, SPD: 5.213 = 52,82 %, CDU: 3.206 = 32,48 %, Grüne: 427 = 4,32 %, FDP: 652 = 6,60 %, REP: 142 = 1,43 %, PDS: 75 = 0,76 %, Mündige Bürger: 153: = 1,55 %. Mehrheit in Übach-Palenberg: Ewald Waliczek (SPD), direkt gewählt auf Wahlkreisebene: Wolfgang Dietrich (CDU). 18.5.: Benefizlauf der Willy-Brandt-Gesamtschule mit 9000 DM Erlös für die Kinderkrebshilfe. 21.5.: Konzert mit "Goet Ende Fyn" aus den Niederlanden in der "Hütte der Begegnung". 21.5.: "Lebenswelt Rimburg", Wohn- und Gewerbeblock am Rimburger Acker, eingeweiht. 21.5.: Trad. Wiesenfest bei Wintgens zu Gunsten der PG Malabon. 24.5.: Dr. Fidolin Rinck, Ex-Hausarzt von Boscheln, wurde 80 Jahre alt. 24.5.: VfR Übach-Palenberg mit 2100 Mitgliedern der größte Sportverein im Kreis Heinsberg. 27./28.5.: Traditionelle Maikirmes der Schützen in Scherpenseel. Höhepunkt: Königsvogelschuss mit Markus Röhrich als König. 28.5.: Laurenz Esser dirigierte das letzte Mal den Boschelner Kirchenchor. Juni: Europaläufer liefen dieses Jahr nach Dresden. Herzlicher Empfang dort.

Juni 2000

1.6.: Mobau wurde wieder eröffnet nach großem Umbau und Erweiterung. Keine offizielle Feier. 1. - 4.6.: Fußballturnier der Ortsvereine in Marienberg: Lustige Marienberger Jekke besiegten "Die Extremen" mit 2:0 im Endspiel. 1. - 1.6.: Königsvogelschuss der Übacher Schützen auf dem Bucksberg. König wird Achim Großmann. Ehrenkönig wird für zwei Jahre Paul Savoir. 4.6.: Schützenkirmes in Palenberg. Festzug mit neuem Königspaar Marlies und Dieter Marmann. Juni: Ausstellung mit fünf Künstlern im Schloss Zweibrüggen. Künstler: Ute Steffens, Josef Lemmens, Jakob Jansen, Peter Hyden und Ursula Zantis. 3.6.: Abkommen mit Feuerwehren Übach-Palenberg und Landgraaf über gegenseitige Hilfe. 3.6.: Von der Fam. Hans Fries aus Boscheln gestiftetes Wegekreuz am Scheidtbusch wird durch Pater Engel eingeweiht. 6.6.: Theater Total" gastierte im Schulzentrum und spielte dort "Der Meister und Margarita". 6.6.: Die ersten beiden Windenergieanlagen am Nordrand Übach-Palenbergs sind errichtet worden und erzeugen Öko-Strom. 9. - 12.6.: Schützenkirmes in Marienberg. Das Königssilber trug Maria Kroll. 13.6.: Engelbert Piotrowski als 1. Stadtbeigeordneter vereidigt.

1. Stadtbeigeordneter Engelbert Piotrowski wird von Bürgermeister Schmitz-Kröll auf eine weitere Amtszeit vereidigt. Foto: Stadt
Abb. 10: 1. Stadtbeigeordneter Engelbert Piotrowski wird von Bürgermeister
Schmitz-Kröll auf eine weitere Amtszeit vereidigt. Foto: Stadt

14.6.: Ehemaliger US-Soldat gab der Fam. von Brauchitsch Kriegsbeute-Bücher aus Schloss Rimburg zurück. 16.6.: Treffpunkt Bad in Übach-Palenberg. Auftaktveranstaltung der landesweiten Kampagne für öffentliche Bäder. 16.6.: GHS Übach-Palenberg entließ 34 Schüler/innen mit dem 10 a und 10 b-Abschluss im Ev. Gemeindezentrum. 16.6.: Für 86 Realschüler/innen ging die Schulzeit zu Ende. Feier im PZ. 17.6.: Abschiedsspiel von Udo Karpinski (SV Marienberg) nach einer 30-jährigen Laufbahn. 17.6.: 5 Jahre Kampfsportbund "Ninja e.V", u.a. Vorführungen in der Sporthalle des Schulzentrums. 17./18.6.: Familienfest des THW in der Werkstraße. Motto: 50 Jahre Bundesverband des THW. 22. - 25.6.: Unser Dorf spielt Fußball", Ortsturnier der Scherpenseeler Vereine. Sieger "Bob 1" mit 3:1 gegen "Steakhouse". 22.6.: Vogelschuss der Boschelner Schützen am Schützenheim. Wilhelm Altdorf wird Kaiser. 22.6.:  An diesem Tag (Fronleichnam) in allen Stadtteilen die Fronleichnamsprozessionen der katholischen Christen. 22.6.: Vogelschuss der Frelenberger Schützen. Den Königsvogel schießt Franz Schmitz ab.23.6.: Abiturientia 2000 des Städt. Gymnasiums wurde entlassen. Juni: Bettina Dohse wurde Landesmeisterin im Hammerwerfen mit 21,98 m (neuer Kreisrekord). 24.6.: FC Rheinland feierte sein 20-jähriges Bestehen. Familienfest und Ehrungen verdienter Mitglieder. 24.6.: Wochenende der Partnerschaft mit Rosny-sous-Bois anlässlich der 10-jährigen Partnerschaft. Feier im PZ am 24.6. Am nächsten Tag Beteiligung am Festzug der Übacher Schützen.

Erneuerung der Partnerschaft zwischen Rosny-sous-Bois und Übach-Palenberg durch die Bürgermeister beider Städte, Paul Schmitz-Kröll und Claude Pernes. Foto: Stadt
Abb. 11: Erneuerung der Partnerschaft zwischen Rosny-sous-Bois und Übach-Palenberg
durch die Bürgermeister beider Städte, Paul Schmitz-Kröll und Claude Pernes. Foto: Stadt

24.6.: 3. Super-Oldie-Night der Übacher Schützen wieder ein Erfolg mit Dave Dee, Middle of the Road und Peter Orloff. 24.6.: 40 Jahre bestehen die Alten Herren des SV 09 Scherpenseel-Grotenrath Feier mit Buntem Abend und Ehrungen. 24.6.: 120 Schüler/innen auf der Bühne zeigten im Theater "Traumkarussell" ihr Können. Getanzte Welt der Märchen in "Scheherazade - ein Märchen aus dem Orient". 25.6.: Patrick Hirscher wurde beim ersten Start in der Seniorenklasse auf Anhieb Bayerischer Taek Won Do-Meister in Rödental. 25.6.: Franz Schmitz wurde neuer Schützenkönig in Frelenberg. Er verhinderte den 3. Triumpf von Siggi Bauer, der knapp das 3. Mal die Königswürde verfehlte. 25.6.: Sebastianus-Markt der Übacher Schützen mit Festzug. Juni: Skatclub wurden Mini-Weltmeister im Ortsvereins-Turnier im Fußball (Mini-WM) in Boscheln - zum 3. Mal hintereinander. 25.6.: In einer Zeltmesse wird Leo Vieten als kath. Pfarrer in Übach offiziell verabschiedet. Er wurde ab 1.7. neuer Provinzial. 26.6.: Zehntklässler der Willy-Brandt-Gesamtschule in einer schönen Feier entlassen. 26.6.: Regierungspräsident Jürgen Roters machte seinen Antrittsbesuch in der Stadt Übach-Palenberg. 28.6.: Die erste Abiturientia der Willy-Brandt-Gesamtschule wurde von Dr. Heinrich Parting in den "Ernst des Lebens" entlassen. Juni: Die E 1-Jugend des SV 09 Scherpenseel-Grotenrath wurde Kreismeister und Kreispokalsieger ebenso die C 1-Jugend des TuS 09 RW Frelenberg.

Juli 2000

2.7.: 9. Niederrhein. Radwandertag auch in Übach-Palenberg. Programm auf dem Radhausplatz, Strecke der Radler über 50 km.

Start zum niederrheinischen Radwandertag auf dem Rathausplatz. Foto: Stadt
Abb. 12: Start zum niederrheinischen Radwandertag auf dem Rathausplatz. Foto: Stadt

2.7.: Hochwasser in Scherpenseel. Wasser schoss von den Wiesen auf die Straße. 4.7.: Mühlentag 2000 bei Neuman & Esser, neues großes Bürogebäude übergeben. 7 - 10.7.: Siedlerfest in Boscheln. Beim Gartenwettbewerb: 1. Preis: Manfred Schilling. Auch Festumzug und Kranzniederlegung auf dem Boschelner Friedhof. 7. - 10.7.: St. Peter- und Paul-Schützen Windhausen feierten 125jähriges Bestehen, u.a. Showabend mit Andy Borg und Festumzug mit Majestäten. 14.7.: Pfarrer-Ehepaar Bethke aus Übach-Palenberg verabschiedet, verzogen zu den Kindern nach Olpe. 15.7.: Schachvereinigung Übach-Palenberg wurde 70 Jahre alt, Jubiläums- und Aufstiegsfeier im Pfarrsaal Marienberg. 2. Mannschaft Meister in der Verbandsliga. Juli: Peter Speckens kehrte als 3-facher Europameister aus Jyväskyla/Finnland zurück (Kugel, Hammerwurf und Werferfünfkampf). 23.7.: Die Herz-Jesu-Schwestern verließen das Altenheim St. Josef. Sr. Cicily, Gracy, Luie-Mary, Ann-Jose und Mercy. 28.7.: Karl Steins, 34 Jahre Vorsitzender des Gesellenprüfungsausschusses, verabschiedet (Innung Holz und Kunststoff Heinsberg).

August 2000

August: TuS 09 RW Frelenberg wurde Stadtmeister im Fußball gegen VfL Übach mit 1:0 im Stadion Übachtal. 12.8.: Sommerfest der AWO Boscheln, u.a. Ehrungen von verdienten Mitgliedern. 13.8.: SV 09 Scherpenseel-Grotenrath (Alte Herren) holten den Stadtpokal 2000, im Finale mit 6:4 gegen VfL Übach-Boscheln. Ausrichter: SV Marienberg. 20.8.: Mehr als 100 Mitglieder beim 10. Sommerfest des Invalidenvereins Palenberg. 22.8.: Während einer Ratssitzung werden Gerhard Gudduschat und Herbert Konrads (CDU) für jeweils 25 Jahre Ratszugehörigkeit geehrt.

Endlich geht es am Bahnhof Palenberg los. Umgestaltung der P & R-Anlagen, Änderung des Bahnhofsgebäudes in ein Jugend- und Seniorenzentrum, Neugestaltung der Gleisanlagen. Dass das alles zusammen mal zehn Jahre dauern sollte..., wer konnte das zu diesem Zeitpunkt schon wissen? Foto: Stadt
Abb. 13: Endlich geht es am Bahnhof Palenberg los. Gestaltung der P & R-Anlagen,
Änderung des Bahnhofsgebäudes in ein Jugend- und Seniorenzentrum,
Neugestaltung der Gleisanlagen. Dass das alles zusammen lange zehn Jahre
dauern sollte, wer konnte das zu diesem Zeitpunkt schon wissen? Foto: Stadt

24.8.: 1. Spatenstich für die Umgestaltung des Bahnhofsbereiches (P & R-Anlage), später Jugend- und Seniorenzentrum. 25.8.: Feld- und Wiesenfete der Übacher Pfarre. Insgesamt wird ein Reinerlös von 9300,-- DM zu Gunsten wohltätiger Zwecke erzielt. 25. - 28.8.: Schützenkirmes in Scherpenseel und Boscheln. 26.8.: Elli u. Georg Francois, Heerlener Str. 245, feierten ihre Diamantene Hochzeit. 27.8.: Abschied von Pater Franz-Josef Flötgen, nach 23-jähriger Tätigkeit in Palenberg und 12 Jahren in Scherpenseel. Er geht nach Mülheim/Ruhr. 27.8.: Von Rosny-sous-Bois flogen 3000 Friedenstauben in Richtung Übach-Palenberg anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit Übach-Palenberg. 30.8.: Dirk A. Benshop, Staatssekretär im NL-Außenministerium und Dr. Christoph Zöpel, Staatsminister im Auswärtigen Amt, weilten in Übach-Palenberg zum Gedankenaustausch. 30.8.: Landrat Karl Gruber besuchte die Stadt Übach-Palenberg.

September 2000

1.9.:
 Hans Heinrichs wurde als neuer Leiter der Realschule eingeführt. Nachfolger von Walter Dohmen. 1.9.: Wohnheim in Scherpenseel an der Grenze im Rohbau fertig. Richtfest. 1.9.: Josef Lienhardt als kath. Pfarrer für St. Theresia Palenberg und St. Dionysius Übach eingeführt. 1.9.: Abschied von Pater Karl Simon, 15-jährige Tätigkeit in Marienberg. 1.9.: Karl Kohnen ging in den Ruhestand. Neuer Pächter der Stadthalle Heribert Werden (Setterich). 1.9.: Pater Rainer Vorsmann wurde feierlich als kath. Geistlicher in sein Amt eingeführt im Beisein von Regionaldekan Günter Meis. 2. bis 4.9.: Frelenberger Sommerkirmes. Schützenball, Ehrungen von Jubilaren, Festumzug etc. 3.9.: Konzert der Musica Petropolitana, organisiert von den Freunden der Kammermusik in der "Hütte der Begegnung". 7.9.: Oberstudiendirektor Erwin Berkemeyer offiziell als neuer Schulleiter des Gymnasiums eingeführt. Nachfolger von Karl-Hermann Terodde. 8.9.: Orchester des Heeresmusikkorps 7 hielt Benefizkonzert im PZ ab (zu Gunsten der Lebenshilfe). 9.9.: DLRG Übach-Palenberg hielt ihr 50-jähriges Jubiläum im CMC. Ehrungen für Christel Schulz und Dieter Wiedemann.

Besiegelung der Partnerschaft zwischen Landgraaf und Übach-Palenberg durch die Bürgermeister Schmitz-Kröll und Janssen, u.a. mit prominenter Beteiligung: Regierungspräsident Jürgen Roters und Limburgs Gouverneur Baron van Voorst tot Voorst. Foto: Stadt
Abb. 14: Besiegelung der Partnerschaft zwischen Landgraaf und Übach-Palenberg
durch die Bürgermeister Schmitz-Kröll und Janssen, u.a. mit prominenter Beteiligung:
Regierungspräsident Jürgen Roters und Limburgs Gouverneur
Baron van Voorst tot Voorst. Foto: Stadt

9.9.: Besiegelung der Partnerschaft Übach-Palenberg/Landgraaf durch Bürgerfest an der Wurmbrücke im Beisein von RP Jürgen Roters und Limburgs Gouverneur Baron van Voorst tot Voorst. 10.9.: Tag des offenen Denkmals in NRW und auch in Übach-Palenberg (Schloss, Wasserturm, Karlskapelle und CMC). 11.9.: 75.000. Spule des Winding-System bei Firma Schlafhorst/Sauer produziert. Feier in der Lohnhalle des CMC. 13.9.: Mordfall in Boscheln. Jugoslawe ersticht seine 50-jährige Ehefrau (Roermonder Str.). 15. - 17.9.: 20. Kaiser-Karl-Fest der Aktionsgemeinschaft Palenberg. Leider schlechtes Wetter. Auch 10-Meilen-Lauf des SV Schlafhorst. Gesamtsieger: Andreas Großnick (SV Myhl). 15.9.: Rurtal-Trio gastiert mit "Löschen, retten, Keller leerpumpen" im PZ. September: Hans Birka aus Übach-Palenberg als Box-Kampfrichter bei der Olympiade in Sydney. September: Skulptur, Malerei und Schmiedekunst-Ausstellung des Künstler-Forums im Schloss Zweibrüggen. 16./17.9.: Pfarrfest der kath. Pfarre St. Dionysius in Übach. September: Peter Speckens neuer Weltrekordler im Werfer-Fünfkampf mit 5.363 Punkten in M 65, in Waiblingen. 27.9.: Pater Josef Lienhard zum neuen Dechant von Übach-Palenberg gewählt.

Die Gruppe der Übach-Palenberger Partnerschaftsradler, die in vier Tagen von Übach-Palenberg nach Rosny-Sous-Bois fuhren. Foto: Privat
Abb. 15: Die Gruppe der Übach-Palenberger Partnerschaftsradler, die in vier Tagen
von Übach-Palenberg nach Rosny-Sous-Bois fuhr. Foto: Privat

27. - 30.9.: Radsportler und Stadtbedienstete fuhren von Übach-Palenberg nach Rosny-sous-Bois. Anlass: 10 Jahre Partnerschaft. 30.9.: Fa. Waliczek, vor 25 Jahren in Merkstein gegründet, jetzt auch als Fa. Waliczek & Contzen in Übach ansässig.

Oktober 2000

1.10.:
 Andreas Krieg feierte in seiner Palenberger Heimatpfarre Primiz als kath. Geistlicher. Oktober: Meistertitel 58 und 59 von Peter Speckens: Deutscher Meister in M 65 im Kugelstoßen mit 13,33 m und Diskuswurf mit 51,90 m in Kevelaer. 3.10.: Traditionelle Feier zum "Tag der deutschen Einheit" im Naherholungsgebiet an der Friedenslinde. 4./5.10.: Seniorennachmittage der Stadt Übach-Palenberg im PZ, über 800 Besucher, Programm: Haifischbar.14.10.: World of Fitness (früher KaDeCe) eröffnete nach Neubau. 15.10.: Dekanat Übach-Palenberg erhält Unterstützung durch Pastoralreferent Stephan Lütkemeier. 16.10.: Paul Mölders, ältester Pater, seit 67 Jahren Ordensmann, 25 Jahre in Marienberg, ging in den Ruhestand nach Overbach.

Im Jahre 2000 zum gewohnten Anblick geworden: Der neugestaltete Kreisverkehr Friedrich-Ebert-Straße/Wasserturm. Foto: Stadt
Abb. 16: Ab dem Jahre 2000 zum gewohnten Anblick geworden: Der neugestaltete
Kreisverkehr Friedrich-Ebert-Straße/Wasserturm. Foto: Stadt

16.10.: RP Jürgen Roters macht bei seinem Lauf quer durch den Kreis Heinsberg auch Station in Übach-Palenberg. 17.10.: Rick Carlisle, Wirtschaftsminister des US-Bundesstaates North Carolina, besuchte Firma Mnemo-Science im CMC. 17.10.: Stadtrat beschloss Schilder gegen Fremdenfeindlichkeit. 19.10.: "Wise Guys" konzertierten im PZ im Rahmen einer Städtischen Veranstaltung. Großer Erfolg. 20.10.:  29 Bäume im Naherholungsgebiet bei 4. Städtischer Baumpflanzaktion gepflanzt. 22.10.: Ausstellung "Eigen-Art" im Schloss Zweibrüggen von "Die Gruppe" (Monika Lindner, Alois Scheuer, Anne Horst, Monika Kortmann, Maike Faih und Elfriede Becker).25.10.: Empfang der Schützenvereine im Schloss Zweibrüggen durch Bürgermeister Schmitz-Kröll.

November 2000

2.11.: Rosemarie Peil aus Palenberg verlegt ihr erstes Science-Werk: Aurania. 3.11.: Jürgen Klosa stellt in der Bäckerei Moll in Boscheln sein privat verlegtes Heimatbuch "Boscheln - Das Buch" vor. Riesenandrang. Das Buch wird nicht verkauft, es "verdampft". 4.11.: Die 13jährige Gymnasiastin Claudia Beaujan wurde in Hannover deutsche Jugendmeisterin im Taek-Won-Do. 4.11.: Traumhafte Premiere des Musicals Merlin im Theater "Traumkarussell" in Palenberg. 5.11.: 28. Volkslauf  des SV Schlafhorst Gesamtsieger Norbert Borgmann in 32.02 vom SV Myhl. 9.11.: 22 Fässer mit vermutlich Ecstasy-Rückständen in der Heide gefunden. 10.11.: 5 Jahre Firma AS/point im CMC. Information, Unterhaltung u. Kultur u.a. mit Wendelin Waverkamp, Franz-Josef Antwerpes und "Sultans of Swing". 10.11.: Die Wolga Kosaken treten im Theater "Traumkarussell" auf. November: Patrick Hirscher aus Frelenberg wurde Deutscher Vize-Meister in Hannover. 17.11.: Franz-Josef Lütter und Peter Ziethen hielten Baladenabend im Schloss Zweibrüggen. 17.11.: Filiale der Raiffeisenbank zog in Übach vom Rathausplatz zur Friedrich-Ebert-Straße.

Das neue Wohn- und Gewerbehaus an der Friedrich-Ebert-Straße in Übach. Ganz im Vordergrund das neue Domizil der Raiffeisenbank, die im November eröffnet wurde. Foto: Stadt
Abb. 17: Das neue Wohn- und Gewerbehaus an der Friedrich-Ebert-Straße in Übach.
Ganz im Vordergrund das neue Domizil der Raiffeisenbank,
welches im November eröffnet wurde. Foto: Stadt

18.11.: Die Offene Skatmeisterschaft der BSG Woeste gewann im Jahre 2000 Richard Houba aus Baesweiler. 18.11.: Kinderprinzenproklamation Yvonne I. der KG Lustige Marienberger Jekke im alten Kloster. 19. - 24.11.: Friedenswoche der Ev. Kirchengemeinde. Verschiedene Veranstaltungen, Ausstellungen, Informationen und Konzerte. 19.11.: Zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag der Stadt Übach-Palenberg in Boscheln. November: Neue P & R-Anlage am Bahnhof Palenberg in Betrieb genommen, 70 Stellplätze. 20.11.: Neues Gewerbegebäude an der Friedrich-Ebert-Straße 105-117 fertig. 735 qm Gewerbefläche, 780 qm Wohnfläche. November: Die Häuser der ABS, Roermonder Straße 45 bis 55 wurden im November und Dezember 2000 abgerissen. An ihre Stelle wird demnächst der PLUS-Markt gebaut.

Ein vertrautes Bild verschwindet durch den Abriss zweier Siedlungsblocks an der Roermonder Straße/Ecke Brünestraße in Boscheln. Foto: Stadt
Abb. 18: Ein vertrautes Bild verschwindet durch den Abriss zweier Siedlungsblocks
an der Roermonder Straße/Ecke Brünestraße in Boscheln. Foto: Stadt

24.11.: Belegschaft der Firma Woeste schenkte Albrecht Woeste zum 65. Geburtstag einen Baum im Naherholungsgebiet. 25.11.: Herbstkonzert des Collegium Cantorum im CMC. Das letzte in der Geschichte des Vereins. 25.11.: Klavierabend mit Heribert Koch im Schloss Zweibrüggen. 26.11.: Konzert mit dem niederl. Zitherquartett im CMC. 28.11.: Die Springmäuse gastierten mit "Merry Christmaus" im PZ.29.11.: Bürgermeister Schmitz-Kröll empfing die Spitzensportler aus Übach-Palenberg im Schloss.

Dezember 2000

1.12.: Missionsbasar der kath. Frauen in Boscheln brachte einen Erlös von 8.831,98 DM für caritative Zwecke. 2.12.: Weihnachtsmarkt vom AK Pro Übach auf dem Rathausplatz. Anti-Rassismus-Motto: Gemeinsam Leben - Gemeinsam feiern. 2.12.: Brigitte Appelrath aus Marienberg gewinnt eine Viertelmillion DM bei der RTL-Show "Wer wird Millionär". 3.12.: Cäcilienfest in Boscheln, Laurenz Esser wurde Ehrenmitglied wegen 50-jähriger Dirigententätigkeit. 5.12.: Westf. Landestheater mit dem Kinderstück "Der kleine Vampir" im PZ.

Die Baustelle am Bahnhof im Dezember 2000. Foto: Stadt
Abb. 19: Die Baustelle am Bahnhof im Dezember 2000. Foto: Stadt

6.12.: Friedel Rode mit der "großen Silbermedaille" der Imker-Verbände Rheinland ausgezeichnet. Übergabe im Bieneninstitut in Mayen/Eifel. 8.- 10.12.: Werbegemeinschaft Palenberg hielt Weihnachtsmarkt rund um Aachener u. Kirchstraße. 8.12.: Werner Schiewe, früher Techn. Beigeordneter der Stadt Übach-Palenberg, wurde 70 Jahre. 8.12.: Konzert in der Pfarrkirche Scherpenseel mit der ukrainischen Gruppe Junist. 10.12.: Adventskonzert der Flötengruppe DaCapo Frelenberg im der Pfarrkirche für wohltätige Zwecke. 11.12.: Uwe Hemker wurde Deutscher Vizemeister in der DHDL. Marienberger Dartler spielen in der höchsten Liga. 14.12.: AG "SOS-Rassismus NRW" übergab der Stadt Übach-Palenberg die Auszeichnung "Übach-Palenberg hat keinen Platz für Rassismus". 16.12.: Konzert mit Gerd Wimmers und seinen "Spatzen" im PZ. 17.12.: 40-jähriges Priesterjubiläum von Pater Bernhard Biermann (lange Jahre in Frelenberg) in der Frelenberger Pfarrkirche.

Aussendungsgottesdienst der Sternsinger von Weihbischof Reger in der kath. Pfarrkirche St. Dionysius Übach. Foto: Stadt
Abb. 20: Aussendungsgottesdienst der Sternsinger von Weihbischof Reger
in der kath. Pfarrkirche St. Dionysius Übach. Foto: Stadt

29.12.: Weihbischof Karl Reger zu Gast in Übach. Aussendung der Sternsinger der gesamten Region. 31.12.: Josef Fröschen aus Boscheln ermittelte folgende Jahresniederschlagsmenge pro qm: 2000: 817 Liter. 31.12.: 31.689 Gäste 2000 im Hallenbad, 24573 im Freibad. 31.12.: Gesangverein "Collegium Concertante" wurde aufgelöst. Grund: Weggang des Dirigenten.

Folgende Personen, die im öffentlichen Leben standen, verstarben im Jahre 2000: 14.1.: Gerhard Schwarz (Verdienter Vereinsmensch und Träger der Ehrennadel der Stadt Übach-Palenberg), 13.2.: Bernhard Weinkamp (Unterbrandmeister a.D., seit 1966 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Übach), 14.2.: Josef Meertens (46 Jahre im öffentlichen Dienst, u.a. Sozialamtsleiter), 10.3.: Kaspar Handels  (CDU-Ratsmitglied von 1966 bis 1975 und Ex-Vorsitzender der Übacher Schützen), 7.5.: Willy Breuer (Ratsmitglied CDU von 1968 - 1978, Lehrer an der kath. Volksschule Boscheln und Gründungsmitglied der DJK ÜP), 26.6.: Rudolf Hansen (CDU-Ratsmitglied von 1961 - 1964, 78 Jahre). 6.7.: Karl Haselier (karnevalistisches Urgestein aus Palenberg und Ex-Prinz), 28.8.: Dr. Fridolin Rinck (langjähriger Hausarzt in Boscheln, langjähriger ÜGV-Vorsitzender, 80 Jahre).


Allgemeine Daten:
Einwohner am 31.12.2000: 24.803

Verwaltungsspitze: Bürgermeister: Paul Schmitz-Kröll,
                          1. Stadtbeigeordneter: Engelbert Piotrowski
                          Techn. Beigeordneter: Rolf Schüssler

Haushalt 2000: Verwaltungshaushalt: 83.767.517 DM
                       Vermögenshaushalt:16.081.768 DM
                       Gesamtvolumen:     99.849.285 DM