Jahresrückblick 1996

 

Das Jahresgeschehen in Übach-Palenberg in Stichworten...


Januar 1996                  (Das Jahr 1996 in PDF)

1.1.: Mit Eisregen gab das neue Jahr einen glatt-chaotischen Einstand. 6.1.: Bis zum Aschermittwoch regiert Jupp I. und Angelika I. (Fröschen). Stadtprinzenproklamation der ÜKG in der Stadthalle. 6.1.: Dreikönigstreffen des TC Blau-Rot VfR Übach-Palenberg (Tennis). Vergangenes Jahr 1995 war das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte. 6.1.: Kameradschaftsabend des BZV "In Treue fest". Ehrung für erfolgreichste Züchter des Jahres 1995. 6.1.: Trad. Neujahrskonzert der Priv. Musikkapelle Scherpenseel im Vereinslokal "Zur Harmonie". 7.1.: "Offenes Singen" des Kirchenchores Boscheln. Orgelbegleitung von Franz-Josef Mainz. 11.1.: Reinhold Esser erhielt für seine Verdienste um die Heimatgeschichte das Bundesverdienstkreuz.

Reinhold Esser erhält das Bundesverdienstkreuz aus der Hand von Landrat Karl Gruber. Foto: Stadt
Abb. 1: Reinhold Esser erhält das Bundesverdienstkreuz aus der
Hand von Landrat Karl Gruber. Foto: Stadt

15.1.: In der Wurmstraße entstand ein Loch durch einen Hohlraum. 17.1.: Offizielle Gründungsversammlung des Gesundheitsforums, Gründer Dr. Heiner Buschmann und Heiner Weißborn. Januar: "Rattenfänger von Hameln" im Theresiensaal vor 600 Zuschauern aufgeführt. Aufführung des Kinder- und Jugendchores Boscheln und der Theatergruppe der KGS Übach. 20.01.: Trad. Neujahrskonzert der Musikschule. Januar: Konzert der "Freunde der Kammermusik" von Katarzyna Janowska und Thomas Jakob Schneider in der "Hütte der Begegnung".

Bürgermeister Rolf Kornetka zeichnete hier verdienstvolle Bürger aus. Foto: Rothkranz
Abb. 2: Pressebild von der Verleihung der Ehrennadel der Stadt Übach-Palenberg
auf dem Bürgerempfang. Foto: Rothkranz

27.1.: 15. Bürgerempfang mit Ehrung der verdienten Bürger von Bürgermeister Rolf Kornetka. Die Ehrennadel erhielten: Hanns-Paul Jouck, Hubert Meertens und Irene Breuer. 27.1.: Eröffnung der Geschäftsstelle des Deutschen Klöppelverbandes in der Schulstr. 38. Vorsitzende: Marianne Stang. 31.1.: "Gesprächskonzert" in der Musikschule (Schulstr.) mit dem Ensemble Incontro.

Februar 1996

1.2.: Günter Lingenau (Aktiver des Westdeutschen Schwimmverbandes) mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. 2.2.: Gastspiel von Helmut F. Albrecht (Ali Übülüd) im "Theater Traumkarussell". 3.2.: Elfjähriges Bestehen der Marienberger Karnevalisten. Die seit 1994 amtierende Vorsitzende Anni Krüger gab ihr Debut als Präsidentin. 3.2.: Prunksitzung der ÜKG in der Stadthalle mit ihrem Stadtprinzenpaar. 10.2.: Die Stadt Übach-Palenberg kreierte eine Stadtprinzenkette, die das Prinzenpaar des Jahres 1996 als erste erhielt. 15.2.: Die Karnevalisten aus der Stadt stürmten das Übacher Rathaus. Nach 1995 zum 2. Mal auf Fettdonnerstag. Die Regentschaft übernahm Stadtprinz Jupp I und Angelika I.

Stadtprinz Jupp I. und Prinzessin Angelika I. übernehmen nach dem Rathaussturm in Übach-Palenberg das ''närrische Kommando'' für die restlichen Karnevalstage. Foto: Stadt
Abb. 3: Stadtprinz Jupp I. und Prinzessin Angelika I. übernehmen nach dem Rathaussturm
in Übach-Palenberg das "närrische Kommando" für die restlichen Karnevalstage. Foto: Stadt

Februar: Josef Lamparter wurde Ehrenbrudermeister der Frelenberger Schützen. Februar: Spende über 5500 DM von der Kreissparkasse Heinsberg und der Willi-Brandt-Gesamtschule für Josi Limburg und ihr Bosnien-Projekt. 18.2.: Tulpensonntagszüge in Scherpenseel und Marienberg. 19.2.: In Übach-Palenberg fanden in Übach und Boscheln Rosenmontagszüge statt.

März 1996

2.3.: Vielbeachtete Ikonenausstellung der Eheleute Glas aus Scherpenseel im Haus Basten in Geilenkirchen. 3.3.: 2. Café-Konzert des TPK Übach-Palenberg im Palenberger Theresiensaal. 3.3.: Orgelkonzert zu Ostern anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Kirchenchores Frelenberg. 9.3.: Jubiläumskonzert der Priv. Musikkapelle Scherpenseel zum 90-jährigen Bestehen im PZ vor 700 Zuhörern. 13.3.: Bernd Schmitz, Kämmerer der Stadt, wurde 50 Jahre alt. 17.3.: Benefizkonzert des Kammermusik-Ensembles der "Freunde der Kammermusik" in der "Hütte". 1000 DM für Heilzentrum in Pskow eingenommen. 17.3.: Albert Dautzenberg, ehemaliger Wirt der Sportzentrale Dautzenberg, wurde 80 Jahre. Ein Übacher "Urgestein". 17.3.: Neues Firmengebäude von Mann & Tellschow in Holthausen bezogen. 18.3.: Französische Schüler aus den Ardennen (Rimogne) zu Gast beim Übach-Palenberger Gymnasium. 23.3.: Aachener Duo "Schultze und Schröder" gastierte im "Traumkarussell". 23.3.: "Engel in Amerika", Aufführung im Rahmen des Kulturprogramms im PZ. 24.3.: Lotti Huber gastierte im "Traumkarussell". 27.3.: 23 Tage Kurzarbeit bei der Firma Schlafhorst ab Ostern. 28.3.: 25 Jugendfußballer aus Schottland zu Gast beim TuS 09 RW Frelenberg. März: Abriss von Firmengebäuden in der Scherpenseeler Heide, nach dem 1992 dort die Kies-Gewinnung eingestellt worden war. März: Konzert zum 200. Geburtstag von Franz Schubert in der Musikschule.

April 1996

1.4.: Pfarrer Michael Lüttkemeier in der Ev. Kirchengemeinde Übach-Palenberg-Ost tätig. Er assistiert Pfarrer de Kleine. 2.4.: Deutsche Seniorenmeisterschaften in Warendorf. Peter Speckens gewann den Meistertitel im Steinstoßen (85 kg). 3.4.: Mitgliederversammlung des TC Blau-Rot VfR Übach-Palenberg. Neuer 1. Vorsitzender wurde Dipl.Ing Wilfried Müller. Wolfgang Krisch, seit 1969 treibende Kraft des Vereins, wurde Ehrenvorsitzender. 4.4.: Die AWO Übach, die Caritas und die VfR-Schwimmabteilung haben jetzt im alten Rathaus in Übach ihre Vereinsräume. 9.4.: Jenny Waskönig und Sandra Pflanz wurden Vize-Meisterinnen von NRW im Pool-Billard. 13.4.: Jugendfeuerwehr säuberte das Regenüberlaufbecken am Schroiffweg. Eine eigene "Aktion Hausputz". 18.4.: Neue Diskotheken in der Rockfabrik eröffnet. 19.4.: Literaturkurs (Abiturientia des Gymnasiums) führte Märchenszenen im PZ auf. 19.4.: Richtfest der 2. Erweiterungsstufe der Willy-Brandt-Gesamtschule. 20.4.: Rheinisches Landestheater spielt in Übach-Palenberg "Die Blume von Hawaii". April: Andreas Plum & his Burning Big Band Project spielen im "Theater Traumkarussell", ebenso Auftritt der Kabarettistin Rosa K. Wirtz eine Woche später.

''Ende einer Dienstfahrt''. Das Geld des aufgelösten Kaiser-Karl-Musikzuges kommt der Lebenshilfe zu Gute. Vorn rechts Harald Grüger, der letzte Korpsführer des Musikzuges. Foto: Stadt
Abb. 4: "Ende einer Dienstfahrt". Das Geld des aufgelösten Kaiser-Karl-Musikzuges
kommt der Lebenshilfe zu Gute. Vorn rechts Harald Grüger,
der letzte Korpsführer des Musikzuges. Foto: Stadt

24.4.: Der Kaiser-Karl-Musikzug hatte sich vor kurzer Zeit aufgelöst. Das Vereinsvermögen wurde von Manfred Grüger der Lebenshilfe (für das Wohnheim Scherpenseel) übergeben. 25.4.: SLV nimmt zum 14. Mal an der Weltlichtschau (Hannover-Messe) teil. 28.4.: Frühlingskonzert des ÜGV mit dem Bielefelder Kinderchor in der Stadthalle unter Leitung von Chordirektor W. Schmitz.

Mai 1996

1.5.: Heidi Overlack auf dem Fest des TuS 09 RW Frelenberg zur Maikönigin gewählt worden. Besucherrekord beim Maifest im Festzelt an der Teverenstraße. 2.5.: Beginn der Erschließung im Neubaugebiet Weidenstraße in Boscheln. Insgesamt 113 Häuser geplant. Mai:  Hella von Sinnen auf Einladung des Traumkarussells vor ausverkauftem Haus im PZ. 4.5.: EKV (Hundeverein) in Zweibrüggen eröffnet.  4.5.: Feuerwehr Übach feierte das Floriansfest im Lokal Hagen. 5.5.: Albert Gerards von den St. Rochus-Schützen Boscheln wurde neuer Stadtkönig. 5.5.: In der kath. Pfarrkirche St. Fidelis fand ein anspruchsvolles Konzert des Kirchenchores Boscheln mit buntem Programm statt. 8.5.: Der frühere Kämmerer Heinz Kraus wurde 70 Jahre alt. 10.5.: 25-jähriges Jubiläum des SV Marienberg. Vorsitzender Martin Joeris ehrte verdiente Mitglieder. 10.5.: Saisonabschlussfeier des Tischtennis-Clubs DJK Übach-Palenberg im Schützenhof Crampen. 11./12. 5.: 8. trad. Maiblütenfest der AK Pro Übach in Übach.

Die offiziellen Vertreter von Stadt und Kreis stoßen auf den gelungenen Anbau des Rathauses an. Foto: Stadt
Abb. 5: Die offiziellen Vertreter von Stadt und Kreis stoßen auf den
gelungenen Anbau des Rathauses an. Foto: Stadt

11.5.: Bürgermeister Rolf Kornetka weiht Erweiterungsbau des Rathauses in Übach ein. Für 5,1 Mio. DM umgebaut und erweitert. 11.5.: Kabarettist Christian Macharski gastierte mit Erfolg im Traumkarussell. 11.5.: Kameradschaft, Ehrungen, Gemeinschaft und Unterhaltung beim Seniorennachmittag des Invalidenvereins Palenberg im Theresiensaal. 12.5.: Königsvogelschuss der Scherpenseeler Schützen. Schützenkönig wurde Achim Kirchner.  Mai: Konzert beim Europa-Centrum Maas Rhein (ECMR) mit dem russischen Pianisten Alexander Blok. 13.5.: 14-jähriger Patrick Hirscher jetzt Träger des 2. Dan. Bisher belegte der junge Sportler schon sehr erfolgreiche Plätze. 15.5.: Europaläufer starten zum Lauf in das 430 km entfernte Rosny-sous-Bois. Vierter Lauf bisher. 16.5.: Josef Nievelstein neuer Schützenkönig der St. Sebastianus Schützen Übach. 22.5.: 32 Kinder im großen Sitzungssaal zum 11. Kinderparlament von Bürgermeister Rolf Kornetka begrüßt. 22.5.: Pater Karl Simon feierte sein 40-jähriges Priesterjubiläum im Kreise vieler Gäste. 24. - 26.5.: Pfingstkirmes der Schützen in Marienberg. 24.5.: Fa. Schlafhorst mietet sich im ehemaligen Theatersaal des ehemaligen CM-Verwaltungsgebäudes und künftigen CMCs ein. 26.5.: Gelungene Premiere des ersten Flohmarktes im Raum unter der ev. Erlöserkirche. 26.5.: Übacher Kirchenchor sang Schubert-Messe in G-Dur in der Übacher Pfarrkirche. 27.5.: Ordinationsgottesdienst des ev. Pastors Michael Lütkemeier in der Erlöserkirche Übach.

Juni 1996

1.6.: Holger Loogen wurde Nordrheinmeister im Zehnkampf mit 7.131 Punkten. 1.6.: "Historischer Jahrmarkt" beim Schulfest der GHS Boscheln. 4.6.: Kath. Grundschüler aus Übach nahmen an einer Schulolympiade in Landgraaf/NL teil. Juni: 1. CMC-Openturnier bei der Schachvereinigung in der Lohnhalle des CMC. 6.6.: An diesem Tag (Fronleichnam) in allen Stadtteilen die Fronleichnamsprozessionen der katholischen Christen. 6.6.: Königsvogelschuss in Frelenberg. König wird Rolf Schmidt. 10.6.: 10-jähriges Bestehen der "Ausbildungswerkstatt Textil" der Kreishandwerkerschaft in der Marienstraße. 10.6.: Tisch-Fußball-Club Marienberg in Wersrode/Hessen zwei Mal Deutscher Meister, in der Mannschaft und im Doppel. 14.6.: Benefizlauf der Willy-Brandt-Gesamtschule zu Gunsten  der PG Malabon. Erlös 6.500,-- DM. Juni: Kurz vor Eröffnung des CMC wurde die  alte Werkstatte abgerissen.

Die ehemaligen Carolus-Werkstätten werden im Rahmen der Sanierung des CM-Zechengeländes abgerissen. Foto: Stadt
Abb. 6: Die ehemaligen Carolus-Werkstätten werden im Rahmen der Sanierung
des CM-Zechengeländes abgerissen. Foto: Stadt

15.6.: 150 Mitarbeiter von Schlafhorst und Woeste bei einer Demo in Bonn gegen das Sparpaket der Regierung. 15.6.: Der seit 65 Jahren im Sport aktive Heinz Bergstein wurde 75 Jahre alt. 15.6.: "Musik für Bläser" mit dem "Maastrichts Windkollektief" im CMC. Veranstalter: Freunde der Kammermusik. 20.6.: Entlassfeier von 41 Hauptschülern mit Eltern in der Mensa der Willy-Brandt-Gesamtschule. 21.6.: Entlassung der Abiturienten aus dem Städt. Gymnasium durch Schulleiter Terodde. 21.6.: Letzter Entlassjahrgang der Hauptschule Palenberg, die nach 28 Jahren ihres Bestehens ihren Betrieb einstellt. Hauptschüler gehen künftig nur in Boscheln zur Schule. 22.6.: Kirchenchor Frelenberg feierte 100-jähriges Jubiläum unter seinem Vorsitzenden Alex Linkens. 23.6.: Beginn der Wurmtalkonzerte im Naherholungsgebiet. Weitere Konzerte von musiktreibenden Vereinen werden bis August veranstaltet. 23. - 28.6.: Eine Woche Musik in der Musikschule, die sich damit wieder vorstellte. Insgesamt 1200 Besucher bei den Veranstaltungen. 24. - 30.6.: Motto der 5. Übach-Palenberger Umwelttage "Mensch ändere Dich". u.a. Podiumsdiskussion im CMC. Umweltpreise im CMC verliehen. Juni: Literaturkurs des Gymnasiums spielt Krimi-Stück von Agatha Christie. 26.6.: Hans-Peter Gatzen (Wirtschaftsförderer der Stadt) wurde 50 Jahre alt. 27.6.: Entlassung der Realschüler (10. Klässler) ins Berufsleben. 27. - 1.7. Privat-Musikkapelle Scherpenseel feierte ihr 90-jähriges Bestehen. Schirmherr Bürgermeister Rolf Kornetka. 27.6.: Sieben Medaillen des Budoclubs Yamabushi bei den Landesmeisterschaften in Essen: Juni: Theaterstück der KGS Übach "Komm, wir finden einen Schatz" in der Turnhalle Übach. 28.6.: Eröffnung des Carolus-Magnus-Centrums für Umwelttechnologie (CMC) u.a. mit Wirtschaftsminister Wolfgang Clement. 30.6.: "Tag der offenen Tür" im CMC in der Carlstr. 50. Wo früher Bergleute kamen und gingen ist jetzt ein Zentrum für Wirtschaft, Kultur und Begegnung.

NRW-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement weiht das Carolus-Magnus-Centrum für Umwelttechnologie offiziell ein. Hier ein Blick in die Feierstunde, die in der Lohnhalle des früheren Zechenverwaltungsgebäudes stattfand. Foto: Stadt
Abb. 7: NRW-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement weiht das Carolus-Magnus-Centrum für
Umwelttechnologie offiziell ein. Hier ein Blick in die Feierstunde, die in der Lohnhalle
des früheren Zechenverwaltungsgebäudes stattfand. Foto: Stadt

V.l.n.r.: OKD Thoennessen, Vorsitzender der CMC-Gesellschafterversammlung, Franz-Josef Fürkötter, Bürgermeister Rolf Kornetka, NRW-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement, Stadtdirektor Paul Schmitz-Kröll und Angela Lüttgens (CMC-Geschäftsführung). Foto: Stadt
Abb. 8: V.l.n.r.: OKD Thoennessen, Vorsitzender der CMC-Gesellschafterversammlung,
Franz-Josef Fürkötter, Bürgermeister Rolf Kornetka, NRW-Wirtschaftsminister
Wolfgang Clement, Stadtdirektor Paul Schmitz-Kröll und Angela Lüttgens
(CMC-Geschäftsführung). Foto: Stadt

Juli 1996

5. - 8.7.: Siedlerfest in Boscheln, auch 60jähriges Bestehen, u.a. Festzug. 5.7.: Im kommenden Jahr werden bei der Firma Schlafhorst 250 Arbeitsplätze gestrichen. 8.7.: Im Auftrag der Landesgruppe Nordrheinland veranstaltete der Verein für Schäferhunde eine int. Hundeschau. 8.7.: Zum 9. Mal richtete der VfR Blau-Rot die Winterhallenrunde aus. 16 Mannschaften nahmen teil. 10.7.: VfR-Schwimmer ehrte seine Landes- und Bezirksmeister. Lars Kollmann mit fünf persönlichen Bestzeiten. 10.7.: Walter Junker wurde Nachfolger von Walter Schwarz als Ortsbeauftragter des THW in Übach-Palenberg. 20.7.: Das Land NRW bewilligte 422.000,-- DM für Sanierung des Wasserturms. Es sollen 100 Tonnen Stahl verarbeitet werden. Die sechs Auflagepunkte des schlanken Strebengerüstes leiten damit 600 Tonnen Gesamtgewicht in das Fundament weiter. 23.7.: Sibirische Studentinnen zu Gast in Übach-Palenberg. Arrangiert von Dr. Arnold Apweiler. 25.7.: Der 16-jährige Björn Scherz aus Boscheln wird auf der CA-Halde in Baesweiler vom Blitz erschlagen. 27.7.: Wasserqualität der Wurm stark verbessert. Es leben dort jetzt zirka 25 Fischarten. 30.7.: Peter Speckens wurde Europameister in Diskus und Kugel in Malmö/Schweden. 16.01 m neuer Senioren-Weltrekord im Kugelstoßen. Juli: Schützenkirmes in Windhausen. Beim Königsvogelschuss siegt Hermann Joeris. Im Festzug Vorjahreskönig Jürgen Jansen.

August 1996

6.8.: Jubiläum des DC Turmklause in Form eines Straßenfestes in der Turmstraße. 10.8.: Skatclub "Unter uns" feierte sein 25-jähriges Bestehen im Theresiensaal in Palenberg. 11.8.: Galaabend der Tennisfreunde mit vielen Ehrengästen als Abschluss des Int. Tennisturniers, das vom 4. - 11.8. in Übach stattfand. Schirmherr: DFB-Präsident Egidius Braun. 12.8.: Egidius Braun zu Gast beim TC Blau-Rot. Anlass ist ein Tennis-Jugendturnier. 18.8.: TuS 09 RW Frelenberg wurde Stadtmeister durch einen 2:1-Sieg über den VfL Boscheln.

Ein neues Wohnviertel ehtsteht in Boscheln. Das Baugebiet an der Weidenstraße. Foto: Privat
Abb. 9: Ein neues Wohnviertel entsteht in Boscheln.
Das Baugebiet an der Weidenstraße. Foto: Privat

August: Fest zum 25-jährigen Bestehen des kath. Frelenberger Kindergartens mit "Indianerfest für Bleichgesicher". 24./25.8.: 12. Straßenfest im Boschelner Nordring-West. 24.8.: Feld- und Wiesenfeste der Pfarre St. Dionysius Übach brachte 6.847,-- DM Erlös für gute Zwecke. 25.8.: "Hütte der Begegnung" in Marienberg nach Umbau wieder neu eröffnet. 27.8.: Peter Speckens wieder Deutscher Meister. Er gewinnt in seiner Altersklasse in Stuttgart im Diskuswerfen und Kugelstoßen. 28.8.: 25-jähriges Priesterjubiläum von Pater Helmut Engel. 29.8.: Herbert Simons und Reinhold Esser gaben ein Buch über die Gewerkschaft Carolus Magnus heraus. 29.8.: Der Sturm, der dieser Tage über Übach-Palenberg hinwegfegte, hatte lt. AWACS 50 - 60 km/h. 31.8.: Marine-Kameradschaft hielt ein Sommerfest. Alle Mann waren an Bord.


September 1996

1.9.: Das TPK ÜP feierte sein 70-jähriges Bestehen. 1.9.: Gemeindefest an der ev. Kreuzkirche in Boscheln. 2.9.: Adele Spätgens wurde neue Gleichstellungsbeauftragte im Rathaus. 4.9.: Umzug der Fa. Stötzel von Baesweiler ins Gewerbegebiet Holthausen. 12.9.: Erstes "Unternehmerfrühstück" in der Stadthalle. Große Resonanz. 12. - 14.9.: Zum 16. Mal wird das Kaiser-Karl-Fest in Palenberg gefeiert. 13.9.: Gesundheitslauf der Realschulen in Übach-Palenberg. Es siegte Realschule Geilenkirchen. 14.9.: 30-jähriges Firmenjubiläum der Fa. Uhl in Übach. 14.9.: "Backes-Fest" in Windhausen. Die Dorfgemeinschaft lud zum trad. Fest ein. 14.9.: Neues Löschfahrzeug LZ 8/6 der Löschgruppe Scherpenseel übergeben. 14.9.: Offizielle Schlüsselübergabe des Bürgermeisters Rolf Kornetka an die AWO für ihr neues Domizil im alten Rathaus am Marktplatz. 15.9.: Die Caritas der Pfarre St. Fidelis Boscheln besteht 50 Jahre. Jubiläumsfeier in der dortigen Pfarrkirche.

Neubau der Schulturnhalle und Mehrzweckhalle an der KGS Scherpenseel. Hier der Rohbau. Foto: Stadt
Abb. 10: Neubau der Schulturnhalle und Mehrzweckhalle an der
KGS Scherpenseel. Hier der Rohbau. Foto: Stadt

16.9.: Schulleiter Klaus Wedeleit (von 1989 - 1992 Leiter der GHS Palenberg, von 1992 - 1996 Leiter der GHS Boscheln) in den Ruhestand verabschiedet. 21.9.: Das "Traumkarussell" in Palenberg beteiligte sich an bundesweitem Theater-Benefiz für Unicef. 22.9.: Caritas-Sonntag brachte in Frelenberg ein Sammelergebnis von 850,-- DM. 22.9.: Erfolgreiches Konzert von Father O´Flynn in der Boschelner Kreuzkirche. 22.9.: Wiesenfest zu Gunsten von PG Malabon in Scherpenseel war ein voller Erfolg. 24.9.: Bürgermeister des Kreises HS trafen sich mit Landrat Karl Gruber in Übach-Palenberg. 27.9.: Am An- und Erweiterungsbau des Feuerwehr-Gerätehauses in Boscheln wurde Richtfest gefeiert. 28.9.: Vorstellung der Jubiläums-CD mit Jubiläumskonzert für 25 Jahre Kammermusikreihe des Kammermusik-Ensembles. 28.9.: Auto-Mietwerkschaft Peter Konrad zog ins Gewerbegebiet Holthausen. 29.9.: "Der Bettelstudent" wird im Rahmen der Kulturreihe 96/97 im PZ aufgeführt. 29.9.: Peter Speckens stellte in Wuppertal-Ronsdorf mit 60,56 m einen neuen Diskus-Senioren-Weltrekord auf. 30.9.: Der Textilbetrieb Irskens schließt, Verlust von 48 Arbeitsplätzen.

Oktober 1996

2.10.: Gegen Kürzungen bei der Lohnfortzahlung streikten 300 Schlafhorst-Mitarbeiter. 5.10.: MGV Scherpenseel feierte sein 70-jähriges Bestehen. Hans Berris und Arnold Küppers für 50-jährige Sängertätigkeit mit Ehrennadel des Sängerkreises ausgezeichnet. 5.10.: Trad. Erntedankfest der Gartenfreunde Übach in der Stadthalle. 7.10.: 2. Benefiz-Lauf der Willy-Brandt-Gesamtschule mit Spendenergebnis von 6.700,-- DM. 11.10.: Grundsteinlegung für 113 Wohnungen im Neubaugebiet Weidenstraße durch Bürgermeister Rolf Kornetka. 12.10.: Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums fand eine Feier im Grenzlandhof Küppers statt. 16./17.10.: Städt. Seniorenveranstaltungen im PZ mit buntem Programm und insgesamt 1100 Besuchern.

Blick ins PZ während der Städtischen Seniorennachmittage des Jahres 1996. Foto: Stadt
Abb. 11: Blick ins PZ während der Städtischen Seniorennachmittage
des Jahres 1996. Foto: Stadt

18.10.: Im nächsten Jahr (1997) entstehen 20 Wohneinheiten "Im Beggendorfer Hof". 19./20. 10.: Vereinsausstellung des RZV R 37 Boscheln im AWO-Heim Boscheln. Die Züchter Walpuski und Hofbauer sind wieder die erfolgreichsten. 24.10.: Drei Busse mit Mitarbeitern der Fa. Schlafhorst fuhren nach Aachen. Grund: Demonstration gegen Änderungen in der Lohnfortzahlung. 25.10.: Fünf Verletzte und 100.000,-- DM bei einem Brand in der Freiheitsstraße. Oktober: "Andreas Plum & his Burning Big Band Project" gastieren im Theater Traumkarussell.

Feuerwehreinsatz bei einem Brand in der Freiheitsstraße. Foto: Feuerwehr
Abb. 12: Feuerwehreinsatz bei einem Brand in der Freiheitsstraße. Foto: Feuerwehr

November 1996

2.11.: Trad. Oktoberfest der AWO Marienberg u.a. mit Ehrungen. 3.11.: 24. Int. Volkslauf des SV RW Schlafhorst in Übach. 320 Teilnehmer. Sieger: Uwe Dossow vom TV Erkelenz. 3.11.: Einweihungsfeier des Erweiterungsbaues des Seniorenheimes St. Josef in Übach, jetzt 75 Betten auf 5138 qm Wohnfläche. 7.11.: Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz wurde 25 Jahre. Mitgliederversammlung mit Ehrungen 9.11.: 35-jähriges Bestehen des Invalidenvereins Frelenberg. Feier und Ehrungen im Vereinslokal. 9.11.: Helmut Manczak, aktiver Vereinsmensch in Frelenberg, wurde 50 Jahre alt. 9.11.: Premiere des Weihnachtsmärchens "Lia im Labyrinth des Zauberbrunnens" im Theater Traumkarussell (Ingrid Heinze). 10.11.: Herbstkonzert des ÜGV in der Stadthalle mit den Aachener Hornisten. 10.11.: Kanarienschau im Grenzlandhof Küppers, Schirmherr Bürgermeister Rolf Kornetka. 15. - 17.11.: Vogelschau des Vereins für Vogelfreunde im Lokal Malburg. Schirmherr: Stadtdirektor a.D. Josef Etzig. 16./17.11.: Geflügelschau im Grenzlandhof. 250 Tiere in 26 verschiedenen Rassen unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Rolf Kornetka ausgestellt. 16.11.: Clubfest des Tennisfreunde Holthausen mit Rückblick auf 10jähriges Bestehen. 16.11.: Stadtprinzenproklamation in Übach-Palenberg. Erstmalig regiert ein Dreigestirn mit Arnulfine I. Lenz (Jungfrau), Manfred I. Hoffmann (Bauer), Arno I. Gerads (Prinz). 16.11.: Freizeitfußballturnier der BSG Stadt Übach-Palenberg in der Turnhalle Gymnasium. Sieger BSG Vegla. 21.11.: Kindertheater "Der Wolf und die sieben Geißlein" im Rahmen der Kulturreihe. 19.11.: Bürgermeister Rolf Kornetka (55) erlitt einen Schlaganfall. Einlieferung auf die Intensivstation des Krankenhauses in Bardenberg. 23.11.: Invalidenverein Marienberg hielt Kameradschaftsabend u.a. Ehrungen der Jubilare. 23.11.: Kabarett im PZ: "Pause und Alich" aus Bonn gastierten mit ihrer Satire. 24.11.: 200 Sängerinnen und Sänger des Dekanats zum Dekanatssingen bei St. Dionysius Übach. 28.11.: Bürgermeister Rolf Kornetka (55) starb an den Folgen eines Schlaganfalls. 28.11.: Teppich Essers feierte seine Eröffnung im Gewerbegebiet (neben Allkauf). 29.11. - 1.12.: Weihnachtsmarkt in Übach. 30.11.: 5. Klavierkonzert von Dr. Rinck, dieses mal im Schloss Zweibrüggen.

Dezember 1996

1.12.: Ausstellung der Eheleute Glas im CMC. Hinterglasmalerei mit weihn. Motiven. 1.12.: Behindertengruppe unter Leitung von Trudi Gemünd in Scherpenseel wurde 20 Jahre alt. 4.12.: Trauerfeier für den verstorbenen Bürgermeister Rolf Kornetka im PZ, u.a. im Beisein der lokalen kommunalpolitischen Prominenz, den lokalen Bundes- und Landtagsabgeordneten und den NRW-Landesministern Anke Brunn und Dr. Christoph Zöpel.

NRW-Ministerin Anke Brunn (vorn) bei ihrem Kondolenzeintrag für Rolf Kornetka. Foto: Stadt
Abb. 13: NRW-Ministerin Anke Brunn (vorn) bei ihrem Kondolenzeintrag
für Rolf Kornetka. Foto: Stadt

Dr. Christoph Zöpel während seiner Ansprache im Rahmen der Trauerfeier für Rolf Kornetka. Foto: Stadt
Abb. 14: Dr. Christoph Zöpel während seiner Ansprache im Rahmen
der Trauerfeier für Rolf Kornetka. Foto: Stadt

6.12.: AWO Marienberg führte seine erste Barbarafeier durch. Schirmherr stv. Landrat Fred Sybertz. 6.12.: Neuman & Esser hat den größten stehenden trockenlaufenden Fuel Gas Booster (3000 km) gebaut. Rekordbauzeit von 8 Monate. 6. - 8-12.: Palenberger Weihnachtsmarkt zwischen Aachener und Kirchstraße. Dezember: Herbert Knebels "Affentheater" im Theater Traumkarussell. 7.12.: Trad. Barbarafeier des Invalidenvereins Palenberg im Theresiensaal. 8.12.: Kirchenmusikalisches Konzert des Werkschores Schlafhorst in der Pfarrkirche St. Theresia Palenberg. 10.12.: "Geklöppelte Kreuze", Wanderausstellung des Deutschen Klöppelverbandes in Übach-Palenberg. 10.12.: Nikolausfeier des Seniorenvereins mit Jubilarehrung in der Stadthalle. 10.12.: Bärbel Bartel wird als Nachfolgerin für den verstorbenen Bürgermeister Rolf Kornetka im Haupt- und Finanzausschuss vereidigt. 11.12.: Firma Torrington zog ins CMC ein, Abt. Europäische Logistik und Finanzen. 11.12.: Martha Schürg, agile Sportlegende aus Übach-Palenberg, wurde 75 Jahre alt. 13.12.: Gastspiel des Ivuschka-Ensembles im PZ. 14.12.: Vorweihnachtliches Konzert der Musikschule. Schülervorspiel mit verschiedenen Musikinstrumenten. 14.12.: Weihnachtsfeier des VdK. Vorsitzende Anni Beckert zieht positive Bilanz. 15.12.: Kirchenchor St. Dionysius Übach führte ein Weihnachtsliederspiel in der Übacher Pfarrkirche auf. 17.12.: "Bescherung" für die Feuerwehr in Übach. Die neue Drehleiter (mehr als 100.000,-- DM wert) traf ein. 17.12.: Josef Lamparter (60 Jahre) und Willi Dautzenberg (50 Jahre) mit Ehrennadels des Deutschen Sängerbundes geehrt. 18.12.: Ralf Thoennessen wurde wieder Stadtmeister im Schach. 20.12.: Jahresabschlußfeier mit Vereinsmeisterehrung der DJK Übach-Palenberg. 22.12.: Kirchenchor und MGV Scherpenseel hielten Weihnachtskonzert in der Scherpenseeler Pfarrkirche. 23.12.: Erfolgreiches Jahr der Schachvereinigung, weil man sich ungeschlagen in der Oberliga Mittelrhein behauptete. 23.12.: TaekwonDoin Patrick Hirscher nach Bundessichtungslehrgang in die Nationalmannschaft berufen, er ist 14 Jahre alt. 31.12.: Das KaDeCe (Kaufhaus in Palenberg) wird geschlossen.


Folgende Personen, die im öffentlichen Leben standen, verstarben im Jahre 1996:
10.3.: Hans-Jochen Wischinski (Stadtdirektor a.D. und späterer FDP-Kommunalpolitiker), 4.4.: Walter Schwarz (Ortsbeauftragter des THW Übach-Palenberg), 7.10.: Heinrich Beckers (CDU-Ratsmitglied aus Scherpenseel von 1956 - 1961, 71 Jahre). 28.11.: Rolf Kornetka (Bürgermeister von Übach-Palenberg von 1988 bis 1996, SPD-Kommunalpolitiker)


Allgemeine Daten:

Einwohner am 31.12.1996: 23.878

Stadt- bzw. Verwaltungsspitze:
                          Bürgermeister: Rolf Kornetka (bis zum 28.11.)
                          Stadtdirektor:  Paul Schmitz-Kröll
                          1. Stadtbeigeordneter: Engelbert Piotrowski
                          Techn. Beigeordneter: Rolf Schüssler

Haushalt 1996: Verwaltungshaushalt: 73.965.993 DM
                       Vermögenshaushalt: 18.709.044 DM
                       Gesamtvolumen:  92.675.037 DM