Wahlbenachrichtigung


Spätestens am 04.05.2014 erhalten alle im Wählerverzeichnis eingetragenen Wahlberechtigten eine Wahlbenachrichtigungskarte. Aus dieser ist ersichtlich, in welchem Wahllokal jeweils gewählt werden kann und ob das Wahllokal barrierefrei zu erreichen ist.

Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, sollte sich umgehend, spätestens bis zum 09.05.2014 (Ende der Einspruchsfrist) beim Wahlamt melden, um sicherzustellen, dass er an der Wahl auch tatsächlich teilnehmen kann.