Ummeldung des Wohnsitzes

 

(Umzug innerhalb Übach-Palenbergs)

Gemäß § 17 Bundesmeldegesetz muss sich jeder Bürger, der eine Wohnung bezieht, innerhalb von zwei Wochen ummelden.

Grundsätzlich ist das persönliche Erscheinen des Bürgers erforderlich.
Bei Ummeldungen von Verheirateten/Familien genügt das Erscheinen eines Ehegatten bzw. Elternteils.
Die Ummeldung kann in Ausnahmefällen durch einen Vertreter erfolgen, wenn eine entsprechende Vollmacht und alle anderen benötigten Unterlagen vorgelegt werden.

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis und/oder Reisepass bzw. Kinderausweis oder Kinderreisepass aller Familienmitglieder
  • ggf. Geburts- oder Heiratsurkunde (wenn kein Ausweis vorhanden ist)
  • Wohnungsgeberbestätigung gemäß § 19 Bundesmeldegesetz
  • ggf. Kraftfahrzeugschein zur Änderung der Adresse        Gebühr: 10,70 €

Formular Wohnungsgeberbestätigung