Beliebte Walzer, Melodien und andere Neujahrsüberraschungen…

 

Am Samstag, dem 11. Januar, 20 Uhr, veranstalten die Volkshochschule des Kreises Heinsberg und die Stadt Übach-Palenberg in der Aula des Pädagogischen Zentrums in Übach-Palenberg das traditionelle Neujahrskonzert.

 
Zu Gast ist wieder die Junge Philharmonie Köln. Die Zuhörer erwarten neue und spannende Begegnungen mit den virtuosen Solisten der Jungen Philharmonie Köln und der Dirigent Volker Hartung wird wie jedes Jahr persönlich humorvoll und gut gelaunt durch das Programm führen. Aufgeführt werden Werke von Strauß, Dvorak, Lehar und anderen Komponisten. Eintrittskarten zum Preis von 13,50 € (ermäßigt 11 €) sind ab sofort erhältlich in den Buchhandlungen Funken in Übach-Palenberg, Fürkötter, Lyne von de Berg und Wild in Geilenkirchen, bei Lotto-Toto Schneidersmann, Lengersdorf und Strobl in Übach-Palenberg, in der Servicestelle im Rathaus in Übach-Palenberg und im Kreishaus in Heinsberg.