Fast 1.100 Jahre Schwimmerfahrung wurden nun ausgezeichnet

 

Alle Jubilare erscheinen bei großen Vereinen eigentlich nie zu einer Ehrung erscheinen. So war es auch bei der jüngsten Mitgliederversammlung der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg in der ehemaligen Lohnhalle des Carolus-Magnus-Centrums (CMC) an der Carlstraße. Immerhin 41 Jubilare, die schon mehr als 20 Jahre den Übacher Schwimmern die Treue halten, waren angeschrieben worden.

 

Sie hatten gut lachen, die zahlreichen Jubilare der Schwimmabteilung des VfR Übach-Palenberg, die bei der Mitgliederversammlung in der ehemaligen Lohnhalle des Carolus-Magnus-Centrums (CMC) ausgezeichnet wurden.
Foto: Stadt

Der bei der Versammlung verabschiedete langjährige Vorsitzende Manfred Ehmig gehörte zwar nicht dazu, dennoch wurden fast 1.100 Jahre Schwimmerfahrung ausgezeichnet.

Ehmig freute sich über den Einsatz und das Engagement auch abseits des Wassers und des im Verein angebotenen Breitensports, schließlich sind einige der Geehrten auch in anderen Ämtern aktiv. Hier nun die Namen im Überblick:

20 Jahre:

  • Margit Arnolds,
  • Jessica Cohnen,
  • Niclas Cohnen,
  • Martina Fleckenstein,
  • Anke Johnen,
  • Luca Johnen,
  • Thomas Meier,
  • Clemens Ortmanns,
  • Marten Philipps,
  • Jan Gerrit Philipps,
  • Brigitte Philipps,
  • Marianne Quack,
  • Matthias Quack,
  • Eva Quix,
  • Jannis Quix,
  • Heinz Quix,
  • Annette Meures-Quix,
  • Marita Senz,
  • Britta Wlatowski und
  • Timo Zalewski

25 Jahre:

  • Christina Jungnitsch,
  • Monika Kebernik,
  • Katrin Koppermann,
  • Helga Reinartz,
  • Dennis Senz,
  • Markus Senz und
  • Bernd Schmölders

30 Jahre:

  • Olaf Oberhofer,
  • Manfred Rutte,
  • Margret Rutte,
  • Tim Rutte,
  • Thorsten Rutte und
  • Manfred Senz

35 Jahre:

  • Dr. Margit Gercke,
  • Josef Jacobs und
  • Bernd Junker

40 Jahre:

  • Johanna Johnen und
  • Martin Malejka

45 Jahre:

  • Kurt und Marga Müller

60 Jahre:

  • Heinz Walla, eine ganz seltene Auszeichnung im Verein.