Sechs Wehrleute feierten den Abschluss der Module 3 und 4 der Truppmannausbildung

 

Viele Wochen Freizeit opferten nun sechs Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Übach-Palenberg, die nun den erfolgreichen Abschluss der Module 3 und 4 der Truppmannausbildung feierten.

 
Nach der grundsätzlichen Einführung in den Feuerwehrdienst in den ersten beiden Modulen, konzentrierten sich die Absolventen Emanuel Bekford, Maik Böhme, Florian Bosten, Mario Gerecke, Tobias Hölscher und Julian Mäntz nun auf die praktische Ausbildung im Löscheinsatz und der technischen Hilfeleistung. „Damit haben sie ihre Grundausbildung abgeschlossen“, kommentierte Stadtbrandinspektor Detlef Mäntz den Erfolg der Nachwuchs-Wehrleute. Ein gemeinsames Foto mit dem Einsatzfahrzeug der Übacher Wehr durfte da natürlich nicht fehlen. Foto: Stadt