7. Hobbykünstlerausstellung im Carolus-Magnus-Centrum

 

Frauen Union in Übach-Palenberg lud zur Hobby-Werkschau in das CMC ein.

 

Noch vor ein paar Jahren schien es so, dass an ein „Mehr“ bei der Hobby-Ausstellung von Hobby-Künstlern aus der Region kaum noch möglich ist. Doch Gaby Jungnitsch und Hildegard Junker als Organisatorinnen mit ihrem Team von der Übach-Palenberger Frauenunion durften sich am Sonntag noch einmal über eine Steigerung freuen. „Wir haben heute 48 Aussteller, so viele wie noch nie“, sagte Hildegard Junker. Bei diesen Worten huschte kurz ein freudiges Lächeln über ihr Gesicht, das an diesem Tag noch einige Male wiederkehrte. Denn auch in Sachen Besucherzuspruch war ein Plus festzustellen. „Die Gäste kamen schon ab der Eröffnung zu uns und lobten uns für die tollen Sachen, die es hier zu sehen und natürlich auch zu kaufen gibt“, so Hildegard Junker.

Bei der inzwischen siebten Auflage der Ausstellung von Hobby-Künstlerinnen und ihrer Arbeiten in der ehemaligen Lohnhalle des Carolus-Magnus-Centrums (CMC) an der Carlstraße, ging es dabei im Erdgeschoss von Lohnhalle und Vorhalle, sowie im gesamten Treppenhaus zur Waschkaue hoch her. Hier zeigten die Damen und auch Herren, was sie alles in ihrer Freizeit schaffen. Natürlich gehörte auch viel jahreszeitlicher Schmuck für das bevorstehende Weihnachtsfest dazu, so waren beispielsweise handgefertigte Krippen und auch andere Dekoraktionsartikel zu haben. Aber auch Bekleidung, selbst gefertigter Schmuck, Taschen, Bilder, Grußkarten oder mit viel Hingabe gefertigte Weihnachtsengel waren zu bewundern. Selbstgemachtes aus dem heimischen Garten sorgte ebenfalls für Freude, so dass sich Hildegard Junker keine Sorge über die kommende Auflage machte. „Wir sind sehr zufrieden und freuen uns über die große Resonanz auch weit über die Stadtgrenzen hinaus“, sagte sie. Unter anderem trage dazu auch der ganz besondere Charme des Veranstaltungsortes bei, denn das CMC ist mit seiner einzigartigen Architektur eigentlich immer einen Besuch wert. Und wertvoll ist diese rein ehrenamtlich organisierte Ausstellung auch für die Hilfe in der Stadt. Denn der Reinerlös in Höhe von 1005 Euro kommt dieses Mal der von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch getragenen Aktion „Unsere Kinder“ zugute, mit der die Stadt unverschuldet in Not geratenen Familien schnell und unbürokratisch unter die Arme greift.

Bei der inzwischen siebten Auflage der Hobby-Werkschau von Künstlerinnen aus der Region im CMC freute sich die Übach-Palenberger Frauen Union über großen Zuspruch und eine tolle Ausstellung.

Foto: Stadt