Gut besuchtes Bezirksschießen der Jungschützen in Boscheln

 

Einen schönen Nachmittag bei spannenden Schießwettkämpfen erlebten nun die Nachwuchsschützen aus dem Bezirksverband Geilenkirchen bei der St. Rochus-Schützenbruderschaft in Boscheln.

 
Am Ende wurden Jannik Krings (2.v.l., St. Johannes Lindern) und Florian Jansen (3.v.l., St. Laurentius Puffendorf) neue Bezirksschülerprinzen, ihre Vertreterin heißt Romina Steigenberger. Bezirksprinzen sind Dominik Zilgens (4.v.r., Boscheln) und Lars Bögel (M., St. Sebastianus Geilenkirchen), deren Vertreter ist Christian Nobialek (St. Johannes Prummern). Im Schülerpokal siegte Timo Lentz (St. Gereon Würm) vor Moritz Markgraf (St. Petri und Pauli Immendorf), Dritter wurde Florian Jansen (Puffendorf) und Vierte Jacqueline Jansen (Puffendorf). Im Jugendpokal lag Tobias Görtz (St. Hubertus Waurichen) vor Andrea Werden (Immendorf), auf Rang drei lag Simon Paulußen (Würm) und Platz vier stand am Ende für Oliver Sauren (Immendorf) fest. Die beiden Bezirksschülerprinzen, beide Bezirksprinzen sowie die Erstplatzierten im Schüler- und Jugendpokal vertreten den Bezirksverband Geilenkirchen beim Diözesanjungschützentag am 9. Mai in Birkesdorf.
Foto: Stadt