Besuch von Wolfgang Bosbach in Übach-Palenberg

 

Am 05. Juni 2015 wurde in der Lohnhalle des CMC (Carolus Magnus Centrum für Umwelttechnologie) - ehemals Verwaltungsgebäude der Zeche Carolus-Magnus – der CDU-Bundestagsabgeordneter aus Bergisch-Gladbach Wolfgang Bosbach, zugleich Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages von Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch herzlich willkommen geheißen.

 

Wolfgang Bosbach (r.) beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Übach-Palenberg.
Foto: Toni Stumpf

Wolfgang Bosbach kam gerne der Bitte des Bürgermeisters nach, sich in das „Goldene Buch“ der Stadt Übach-Palenberg einzutragen.

Nach seinem Eintrag in das „Goldene Buch“ sprach Wolfgang Bosbach dann in einem kurzweiligen und interessanten Vortrag diverse aktuelle bundes- und europapolitische Themen an, analysierte und zog Schlussfolgerungen. Dabei redete er Klartext und scheute sich nicht, Themen anzusprechen, bei denen er in Teilen eine von der Bundesregierung abweichende Auffassung vertritt.

Nach seinem Vortrag bestand Gelegenheit, Wolfgang Bosbach Fragen zu weiteren politischen Themen zu stellen. Dies wurde rege genutzt. Auch hierbei zeigte sich, dass es Wolfgang Bosbach versteht, schwierige Zusammenhänge allgemeinverständlich auszudrücken.