Zweiter Martinsmarkt in Palenberg lockte mit einer kleinen Budenstadt

 
Stimmungsvolles Licht, eine kleine, feine Budenstadt und viel zu sehen: Das waren die Zutaten auch beim zweiten Martinsmarkt in Palenberg. Die ortsansässige Werbegemeinschaft hatte dazu am Martinswochenende geladen und damit einen mehr als nur würdigen Rahmen für den Martinszug durch den Ort gefunden. Denn neben den vielen jungen Palenbergern mit ihren Laternen, begeisterte die Gäste auch eine schöne Auswahl von Adventsschmuck und Dekoideen für die kommende Weihnachtszeit. Im Schein der stimmungsvollen „Schwedenfeuer“ verteilte aber auch St. Martin seine rund 500 Weckmänner.
Foto: Stadt