Die katholische Frauengemeinschaft in Boscheln startete in die fünfte Jahreszeit

 

Nicht nur Gisela Vitten, die kurzfristig wegen Krankheit nicht auf der Bühne stehen konnte, wird sich ärgern, dass sie den wunderbaren Karnevalsauftakt bei der katholischen Frauengemeinschaft Boscheln verpasst hat.

 

„Froschkönig“ Stefan Mieling (l.) war als musikalischer Leiter der offiziell einzige Herr beim von Moderatorin Rita Beging (2.v.l.) geleiteten bunten Karnevalsnachmittag der katholischen Frauengemeinschaft Boscheln.
Foto: Stadt

Denn die Damen mit Moderatorin Rita Beging an der Spitze und dem als „Froschkönig“ gewandeten Musikus Stefan Miehling hatten im voll besetzten Saal des Pfarrheims von St. Fidelis an der Roermonder Straße ein richtiges Knallerprogramm aufgelegt, mit dem sich das rein weibliche Publikum richtig auf die fünfte Jahreszeit einstimmte.

Heike Cosic, Irmgard Hofbauer, Trixi Höwing, Trudi Mirbach, Waltraud Raschke, Gertrud Riemenschneider und Käthi Zilgens brachten dabei nicht nur den Hit der Toten Hosen – „An Tagen wie diesen“ – auf die närrischen Bretter in Boscheln. Sie zeigten auch in zehn tollen, durch Musik ergänzten Szenen, wie der Alltag auch mit einem Augenzwinkern bewältigt werden kann. So zeigte Rita Beging in „Ming Fott is ze dick“, warum ein ausladendes Hinterteil zu allerlei Problemen führen kann. Wie sich eine Bürste in der Autowaschanlage fühlt, ließen die Damen im Lied „Ich bin en Böösch“ wissen und auch bei der Eheberatung ging es eher ums Spülen, denn um Sex. Vor den abschließenden „Kölschen Tönen“ mit allerlei aktuellen und klassischen Karnevalshits, ging es aber auch noch um Märchen, eine misslungene Pilleneinnahme und einen Brief, den die Eltern an den Sohn schreiben, der aber zu viel Verwirrung führte.

Bei so viel Zwerchfellmassage musste natürlich auch für Nachschub im kulinarischen Sinne gesorgt werden. Und hier war das bewährte Küchenteam mit Katharina Broszeit, Toni Grilc, Irmgard Merkes, Karola Nilles und Ilse Schütz nicht zu schlagen, denn sie sorgten für allerbeste Rundumversorgung beim Karnevalsstart der Boschelner Frauen.