Die besten Schützen des Bezirksverbandes Geilenkirchen wurden ausgezeichnet

 

Zahlreiche Pokale, Medaillen und Urkunden vergab der Sportausschuss des Bezirksverbandes Geilenkirchen im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften bei den diesjährigen Siegerehrungen in Übach-Palenberg.
Foto: Stadt

Es war ein Abend mit vielen Pokalen, Medaillen und Urkunden im Pfarrsaal von St. Dionysius in Übach: Denn bei der Siegerehrung der Rundenwettkämpfe 2013/2014 und der diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Bezirksverbandes Geilenkirchen ehrten Bezirksschießmeister Rudi Baumanns, Bezirksbundesmeister Josef Kouchen und die vielen freiwilligen Helfer aus dem gesamten Bezirksverband Geilenkirchen die besten Schützen aus dem Verband.

Die Kleinkaliber-Meisterschaften wurden dabei in Tüschenbroich und die Wettbewerbe mit Luftgewehr und Luftpistole in Palenberg ausgetragen. Rudi Baumanns bedankte sich vor allem beim Sportausschuss des Bezirksschützenverbandes für die hervorragende Mitarbeit. „Mein besonderer Dank gilt auch meinem Stellvertreter Heinz Franken, der die Rundenwettkämpfe betreut und für den schnellen Ergebnisdienst zuständig ist“, so Baumanns weiter.

Unser Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch freute sich bei dieser Gelegenheit, dass sich im Zeichen von Glaube, Sitte und Heimat viele Menschen zusammenfinden, um Traditionen zu würdigen und Brauchtumspflege zu betreiben. Dennoch warf der Wolfgang Jungnitsch einen Blick in die Zukunft und rief gerade die jungen Menschen dazu auf, sich aktiv an der Wahrung dieser Werte zu beteiligen. „Die Brauchtumspflege ist wirkliche Kultur, weil sie von uns selbst, von den Menschen am Ort, getragen wird“, schloss er. Hier nun die Sieger und Ergebnisse im Überblick (Schützenbruderschaft und Ringe in Klammern):

Bezirksschießen: Luftgewehr, stehend: Einzel: Schüler, männlich: 1. Christian Meya (St. Laurentius Puffendorf, 107), 2. Moritz Markgraf (St. Petri und Pauli Immendorf, 105), 3. Florian Jansen (Puffendorf, 97); Schüler, weiblich: 1. Lina Dammers (St. Peter und Paul Palenberg, 118), 2. Jacqueline Jansen (Puffendorf, 91); 3. Alexandra Kleuters (St. Hubertus Waurichen, 83); Jugend, männlich: 1. Patrick Muhr (Immendorf, 138), 2. Marcel Schneider (Würm, 132), 3. Tobias Görtz (Waurichen, 130); Jugend, weiblich: 1. Alina Heutz (Waurichen, 142), 2. Julia Jung (Waurichen, 130), 3. Janine Jünger (Waurichen, 130); Schützen: 1. Marcel Cremer (Waurichen, 144), 2. Roy Keulaarts (St. Cornelius Grotenrath, 143), 3. Dennis Marzik (Waurichen, 142); Damen I: 1. Sarah Puschner Rachdi (Palenberg, 122), 2. Kim Hellenbrand (Würm, 99); Damen II: 1. Yvonne Koullen (Immendorf, 138), 2. Kordula Laumen (St. Sebastianus Geilenkirchen, 117); Altersklasse, Freihand: 1. Stefan Schloemer (Waurichen, 137), 2. Lothar Reimann (Grotenrath, 136), 3. Jacques Bronneberg (Grotenrath, 133); Altersklasse, aufgelegt: 1. Franz-Josef Römgens (St. Sebastianus Setterich, 149), 2. Johannes Jaeger (Setterich, 149), 3. Jacques Bronneberg (Grotenrath, 148); Luftgewehr, aufgelegt: Schüler, männlich: 1. Julian Derichs (St. Gereon Würm, 126), 2. Eric Thevis (Würm, 96), 3. Merlin Hellenbrand (Würm, 69); Schüler, weiblich: 1. Alexandra Kleuters (Waurichen, 127); Damen II: 1. Rosemarie Körlings (Setterich, 148), 2. Mariola Marzik (Frelenberg, 147), 3. Marlene Römgens (Setterich, 147); Damen III: 1. Henny Dresch (Waurichen, 146); 2. Maria Weyer (Palenberg, 139); 3. Karin Krause (Palenberg, 139); Senioren I: 1. Hubert Lenoir (Grotenrath, 149), Karl-Heinz Cremer (St. Dionysius Frelenberg, 149), 3. Herbert Heutz (Waurichen, 148); Senioren II: 1. Adolf Müllstroh (Immendorf, 139), 2. Manfred Winter (Würm, 137), 3. Willi Rungen (Puffendorf, 135); Luftgewehr, angestrichen: Senioren I: 1. Otmar Dresch (Waurichen, 97), 2. Hubert Lenoir (Grotenrath, 97), 3. Horst Nievelstein (Grotenrath, 96); Senioren II: 1. Adolf Müllstroh (Immendorf, 89); 2. Roman Waluzis (Palenberg, 82); Luftpistole: Schützen: 1. Michael Gross (Setterich, 115), 2. Andy Höppener (Setterich, 97), 3. Stefan Naegler (Setterich, 81); Altersklasse: 1. Stefan Schloemer (Waurichen, 117), 2. Guido Heutz (Waurichen, 106); Senioren: 1. Geir Allan Stadsvoll (St. Rochus Scherpenseel, 126), 2. Heinz König (Scherpenseel 124), 3. Fred Schenesse (Scherpenseel, 122); Kleinkaliber: Olympisch Match: Schützenklasse: 1. Hans-Josef Wacker (273), 2. Heinz-Rudi Sauren (267), 3. Michael Plum (267); Jugendklasse: 1. Patrick Muhr (241), 2. Oliver Sauren (155); KK3 Stellung: Jugendklasse: 1. Patrick Muhr (103), 2. Oliver Sauren (28); Schützenklasse: 1. Heinz-Rudi Sauren (126), 2. Hermann-Josef Koullen (125), 3. Michael Plum (121); Seniorenklasse, Auflage: 1. Heinz König (132), 2. Raimund Tartler (125), 3. Karl-Heinz Mortele (119); Altersklasse, Auflage: 1. Theo Clemens (143), 2. Rudi Baumanns (139), 3. Detlef Mehlkop (138); Seniorenklasse, angestrichen: 1. Heinz König (90), 2. Karl-Heinz Mortele (70); Damen II, Auflage: 1. Gabriele Frömberg (124), 2. Stefanie Tkocz (121), 3. Ute Tetz (84); Damen III, Auflage: 1. Anneliese Clemens (131); Mannschaftsschießen: Luftgewehr, stehend: Schüler: 1. St. Laurentius Puffendorf (293); Jugend: 1. St. Hubertus Waurichen I (402), 2. St. Hubertus Waurichen II (384), 3. St. Gereon Würm I (372); Schützen: 1. St. Cornelius Grotenrath I (423), 2. St. Josef Müllendorf I (416), 3. St. Hubertus Waurichen I (416); Altersklasse: 1. St. Cornelius Grotenrath I (401); 2. St. Hubertus Waurichen I (394); Luftgewehr, aufgelegt: Schüler: 1. St. Gereon Würm I (291); Altersklasse: 1. St. Cornelius Grotenrath I (441), 2. St. Laurentius Puffendorf I (439); 3. St. Gereon Würm I (439); Damen II: 1. St. Sebastianus Geilenkirchen I (427), 2. St. Johannes Lindern I (395); Damen III: 1. St. Peter und Paul Palenberg (402), Senioren: 1. St. Cornelius Grotenrath I (442), 2. St. Hubertus Waurichen I (430), 3. St. Rochus Scherpenseel I (428); Luftgewehr, angestrichen: Senioren: 1. St. Cornelius Grotenrath I (288), 2. St. Hubertus Waurichen I (283), 3. St. Petri und Pauli Immendorf II (259); Luftpistole: Schützen: 1. St. Sebastianus Setterich I (293); Senioren: 1. St. Rochus Scherpenseel I (362); Kleinkaliber: Seniorenklasse, Auflage: 1. St. Rochus Scherpenseel (357), Altersklasse, Auflage: 1. St. Hubertus Waurichen (408), 2. St. Johannes Lindern (394); Seniorenklasse, angestrichen: 1. St. Johannes Lindern (329);

Rundenwettkämpfe: Einzel: Freihand: 3. Bezirksklasse: 1. Max Lowis (Setterich, 1056), 2. Marcus Raschke (Setterich, 1042), 3. Domenik Nieren (998); 2. Bezirksklasse: 1. Andreas Cüppers (St. Josef Bauchem, 1063), 2. Petra Verspeek (St. Martinus Süggerath, 1014), 3. Ludwig Braun (St. Antonius Kraudorf, 1012); 1. Bezirksklasse: 1. Guido Grein (St. Sebastianus Übach, 1076), 2. Jan Brüggemann (Geilenkirchen, 1064), 3. Nadine Juchems (St. Josef Loverich, 1050); Auflage: 4. Bezirksklasse: 1. Wilfried Lang (Geilenkirchen, 1160); 2. Kordula Laumen (Geilenkirchen, 1155), 3. Margret Habermann (Würm, 1155), 3. Bezirksklasse: 1. Theo Clemens (Lindern, 1466), 2. Jacques Bronneberg (Grotenrath, 1464), 3. Franz Koch (Setterich, 1464); 2. Bezirksklasse: 1. Franz-Josef Klein (Puffendorf, 1474), 2. Heinz König (Scherpenseel, 1474), 3. Stefan Schloemer (Waurichen, 1473); 1. Bezirksklasse: 1. Annemie Hensen (Würm, 1494), 2. Hubert Lenoir (Grotenrath, 1491), 3. Karl-Heinz Cremer (Frelenberg, 1489); Mannschaft: Freihand: 3. Bezirksklasse: 1. St. Sebastianus Setterich III (4844), 2. St. Antonius Kraudorf III (4722), 3. St. Johannes Lindern II (4614); 2. Bezirksklasse: 1. St. Martinus Süggerath (4897), 2. St. Antonius Kraudorf I (4782), 3. St. Josef Bauchem (4688), 1. Bezirksklasse: 1. und damit Aufsteiger in die Bereichsklasse Aachen-Mitte 2 „D“: St. Sebastianus Übach I (5012), 2. St. Johannes Prummern I (4945), 3. St. Josef Loverich (4945); Auflage: 4. Bezirksklasse: 1. St. Sebastianus Übach III (5575), 2. St. Gereon Würm III (5548), 3. St. Sebastianus Geilenkirchen II (5667); 3. Bezirksklasse: 1. St. Cornelius Grotenrath II (7001), 2. St. Sebastianus Geilenkirchen III (6850), 3. St. Petri und Pauli Immendorf (6868); 2. Bezirksklasse: 1. St. Hubertus Waurichen II (6979), 2. St. Laurentius Puffendorf (6979), 3. St. Sebastianus Übach II (6928); 1. Bezirksklasse: 1. St. Hubertus Waurichen I (7070), 2. St. Sebastianus Setterich I (7078), 3. St. Gereon Würm I (7020).

  
Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch freute sich besonders mit den Übacher Schützen über die tollen Ergebnisse.
Foto: Stadt