Tanz in den Mai

 

Bevor bis in den frühen Morgenstunden in den Mai getanzt wurde, stand das Aufstellen des Maibaumes auf dem Programm.

 

Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch kurz vor der Begrüßung der Zuschauer. Foto: Stadt

Auch in diesem Jahr wurde am 30. April wieder ein Maibaum auf dem Rathausplatz aufgestellt. Zum Glück hat an diesem Tag der Wettergott mitgespielt. Die Temperaturen waren zwar niedrig, aber dafür war es trocken. Also ideal für eine schöne Veranstaltung, die es auch geworden ist.

Unter musikalischer Begleitung ist die Jugendfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Palenberg mit ihrem Leiterwagen angerückt, um den Maibaum aufzustellen.


Anrücken der Feuerwehr mit der Privat-Musikkapelle Scherpenseel. Foto: Stadt

Nicht nur das anrücken der Feuerwehr sondern auch das Aufstellen des Maibaumes wurde durch die Privat-Musikkapelle musikalisch begleitet. Dank dieser erstklassigen musikalischen Untermalung wurde die Veranstaltung abgerundet und die Zuschauer erlebten eine stimmungsvolle Zeremonie.


Vorbereitungen zum aufstellen des Maibaumes. Foto: Stadt

Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden in den Mai getanzt. Diese Veranstaltung hat Lust auf weitere Open-Air Fest im Sommer gemacht.